Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen zur Entsalzungsforschung

Das Middle East Desalination Research Centre hat einen Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen zu zehn Forschungsprojekten im Bereich der Entsalzungsforschung veröffentlicht.

Die Forschungsstelle wird von der EU, Japan, Israel, den USA, Südkorea und Oman finanziert und befindet sich in Muscat, im Sultanat Oman. Die Forschungsstelle ergab sich aus dem Nahost-Friedensprozeß als internationale Organisation zur Grundlagenforschung, angewandten und gesponserten Forschung im Bereich der Entsalzungstechnik. Ihr Ziel besteht in der Entwicklung von Entsalzungstechnologien zur Lösung der Probleme mit Wassermangel im Nahen Osten und Nordafrika.

Die zehn Projekte, für die zur Zeit Vorschläge gesucht werden, sind:

- 97-A-001: Auswahl neuartiger Werkstoffe zur Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit (Budget $80.000);
- 97-A-002: Optimierung von Automation und Betrieb zur Verringerung der Wasserkosten (Budget $75.000);
- 97-A-003: Wirtschaftliche und technische Bewertung von Austausch-oder Sanierungsoptionen von veralteten MSF-Anlagen in der Region (Budget $100.000);
- 97-A-004: Verhinderung von Membranverschmutzung (kann sich aus kleineren Projekten zusammensetzen) (Budget $400.000);
- 97-A-005: Innovative Konzepte (fünf Studien) (Gesamtbudget $200.000);
- 97-A-006: Regenerativen Energiequellen durch kleine Entsalzungsanlagen ($75.000) entsprechen;
- 97-A-007: Verbesserung der Technologie zur Konzentratentsorgung (Budget $100.000);
- 97-A-008: Entsalzungs-Hybridanlagen - wirksame Integration von Membran-/thermischer Entsalzungs- und Leistungstechnologie (Budget $140.000);
- 97-A-009: Untersuchung kleiner RO-Anlagen für den Hausgebrauch (Budget $70.000);
- 97-A-010: Kritische Beurteilung des neuesten Stands der Technik (kann sich aus kleineren Projekten zusammensetzen) (Gesamtbudget $500.000).

Komplette Spezifikationen für das jeweilige Vorhaben bzw. die Antragstellung sind den Aufrufunterlagen zu entnehmen. An jedem Projekt muß mindestens ein Partner aus dem Nahen Osten/nordafrikanischen Raum teilnehmen. Die Forschungsstelle finanziert bis zu 50% der Kosten eines jeweiligen Vorhabens.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben