Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Bericht über Stadtverkehrs-Telematik-Fora

Die vom gemeinschaftlichen Telematik-Anwendungsprogramm finanzierte Initiative der Europäischen Digitalstädte hat den Bericht des ersten, von zwei Statdtverkehrs-Telematik-Fora veröffentlicht.

Das erste, im November 1996 in Hampshire, GB, veranstaltete Forum konzentrierte sic...
Die vom gemeinschaftlichen Telematik-Anwendungsprogramm finanzierte Initiative der Europäischen Digitalstädte hat den Bericht des ersten, von zwei Statdtverkehrs-Telematik-Fora veröffentlicht.

Das erste, im November 1996 in Hampshire, GB, veranstaltete Forum konzentrierte sich auf die Erfordernisse der "Städte und Regionen und die Politik auf dem Verkehrstelematik-Sektor". Eine Anzahl von Präsentationen beschrieben die Aktionen der einzelnen Mitglieder der Europäischen Digitalstädte-Initiative auf diesem Gebiet, insbesondere von POLIS, der Kampagne für verkehrsfreie Städte und Eurocities. Andere Präsentationen demonstrierten die Ergebnisse von Initiativen in der Praxis und betrachteten Mittel für die Bewertung von Demonstrationsprojekten. Herr Michel Richonnier, Leiter des Telematik-Anwendungsprogramms, präsentierte die Hauptarbeitsrichtungen des Programmms und insbesondere seine Interessen auf dem Gebiet des Stadtverkehrs.

Das zweite, im April 1997 in Wien veranstaltetet Forum bezog sich auf "politische Ziele und Telematik-Anwendungen für den Verkehr und die Umwelt." Diese zweite Veranstaltung zielte auf ganze bestimmte strategische Gebiete ab, darunter nachhaltige Mobilität, Telearbeit, Sicherheit, sowie Nachfrage-Management und Preisbildung. Dieses Programm umfaßte eine Reihe von Präsentationen über Fallstudien durch die Mitgliedländer und die Regionen.


Quelle: POLIS

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben