Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Euroabstracts - August 1997

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat die vierte 1997er Ausgabe der "Euroabstracts" mit ausführlichen Angaben über den gesamten Umfang neuerer Veröffentlichungen über gemeinschaftliche FTE und verbundene Gebiete veröffentlicht.

Teil I konzentriert sich auf Naturgefahren wi...
Die Europäische Kommission, GD XIII, hat die vierte 1997er Ausgabe der "Euroabstracts" mit ausführlichen Angaben über den gesamten Umfang neuerer Veröffentlichungen über gemeinschaftliche FTE und verbundene Gebiete veröffentlicht.

Teil I konzentriert sich auf Naturgefahren wie z.B. Erdbeben, Waldbrände und Überschwemmungen. Andere besonders hervorgehobene Gebiete sind Sprache und Technologie, Stand der Technik auf dem Gebiet des Alterns und der Technologie, die Zukunft der Verkehrstelematik-Technologien, sowie das europäische Innovations-Verfolgungssystem mit seiner Berichtsreihe über Innovation in der europäischen Industrie.

Andere kurz behandelte Veröffentlichungen beziehen sich auf die europäische Telekommunikationspolitik, COST und regionale Fragen. Auch eine Reihe von Veröffentlichungen, die sich mit Innovation und der FTE-Politik in einzelnen europäischen Ländern und den USA befassen, wurden berücksichtigt.

Teil II enthält Abstracts von ca. 320 Veröffentlichungen einschließlich von ausführlichen biografischen Angaben. Zu den behandelten Themen zählen: Chemie; die Erdwissenschaften; Maschinenbau und Technologie; Energieerzeugung,-umwandlung und -einsparung; die Biowissenschaften; Werkstoffe; Mathematik, Computer, Telekommunikation; Kernwissenschaften und Kerntechnik; Physik.

"Euroabstracts" ist eine Veröffentlichung des gemeinschaftlichen INNOVATION-Programms zur Verbreitung und Optimierung der Forschungsergebnisse.


Quelle: Europäische Kommission, GD XIII

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben