Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Bewertung der Gemeinschaftsinitiativen Employment und ADAPT

Die Europäische Kommission, GD V, hat eine Ausschreibung für die Bewertung der Gemeinschaftsinitiativen Employment und ADAPT auf Unionsebene veröffentlicht.

Der Planungszeitraum 1995-1999 des Europäischen Sozialfonds (ESF) beinhaltet die beiden Gemeinschaftsinitiativen ADAPT und Employment, wobei letztere in vier Themen unterteilt ist: NOW, HORIZON, YOUTHSTART und seit 1997 INTEGRA. Die Gesamtzahl der zur Zeit in der EU laufenden Projekte beträgt 1.290 für ADAPT, 770 für NOW, 493 für YOUTHSTART, 767 für HORIZON und 376 für INTEGRA.

Die Kommission möchte einen Bewerter ernennen, der eine Bewertung mit europäischer Dimension über die Aspekte der Transnationalität, der Innovation und des "Mainstreaming" von Employment und ADAPT durchführen kann. Der Bewerter auf Gemeinschaftsebene wird mit der gleichzeitigen und zusammenfassenden Bewertung des Mehrwerts der Gemeinschaftsinitiativen Employment und ADAPT in allen Mitgliedstaaten beauftragt.

Die Kommission wünscht, daß diese Bewertung alle unter Employment und ADAPT seit 1995 in den 15 Mitgliedstaaten durchgeführten Maßnahmen abdeckt. Der Bewerter muß zwei Berichte vorlegen - einen Bewertungsbericht zur Halbzeit und einen Schlußbewertungsberich - die die einzelstaatlichen Berichte ergänzen.

Eine wichtige Aufgabe dieser Bewertung mit europäischer Dimension wird die Beschreibung und Analyse der Art und Weise sein, wie grenzüberschreitende Maßnahmen zwischen den verschiedenen Mitgliedstaaten durchgeführt wurden. Eine detaillierte Übersicht über die Art der im Rahmen der grenzüberschreitenden Dimension entwickelten Maßnahmen und eine Bewertung des Zusammenhangs zwischen grenzüberschreitender Dimension, Innovation und "Mainstreaming" müssen erarbeitet werden.

Der Auftrag ist in 2 Lose unterteilt, und zwar ein Los für ADAPT und ein Los für Employment. Angebote können für beide Lose erfolgen. Der Auftrag muß bis 31. Dezember 2000 fertiggestellt sein.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben