Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Japanische Wissenschafts- und Technologiepolitik

Das Institut für technologische Zukunftsforschung (IPTS), Teil der Gemeinsamen Forschungsstelle (GFS) der Kommission, hat einen Bericht über "Japanese Science and Technology Policy" veröffentlicht.

Der Bericht gehört zur Reihe "Technische Berichte" des IPTS und bietet einen v...
Das Institut für technologische Zukunftsforschung (IPTS), Teil der Gemeinsamen Forschungsstelle (GFS) der Kommission, hat einen Bericht über "Japanese Science and Technology Policy" veröffentlicht.

Der Bericht gehört zur Reihe "Technische Berichte" des IPTS und bietet einen vorzüglichen Einblick in den im Juni 1996 angekündigten neuen japanischen Fünfjahresplan für Wissenschaft und Technologie. Der Inhalt beruht auf einer Studienreise nach Japan Ende 1996, die Gelegenheit gab zur Erkundung der neuen japanischen Politik durch eingehende Diskussionen mit Regierungsbehörden, Industrieverbänden, Privatunternehmen, nationalen Laboren und Akademikern.

Die Hauptelemente dieser neuen Politik werden beschrieben und in den Kontext einer nationalen Vision des Gesellschaftstyps gestellt, der für das 21. Jahrhundert wünschenswert ist. Der Hauptschwerpunkt liegt auf der Förderung der Grundlagenforschung durch öffentliche Finanzmittel und auf der Veränderung der Art, wie F&E in Japan durchgeführt wird.


Quelle: Europäische Kommission, GD XIII

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben