Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Überwachung von Projekten für kooperative Forschung (CRAFT)

Die Europäische Kommission, GD XII, hat eine Ausschreibung betreffend die Erbringung von Dienstleistungen zur Unterstützung bei der Überwachung von Projekten für kooperative Forschung (CRAFT) veröffentlicht.

Im Rahmen der Massnahmen für die technologische Stimulierung für KMU beabsichtigt die Europäische Kommission den Einsatz von Dienstleistungserbringern zur Unterstützung bei der Überwachung der Projekte für kooperative Forschung. Dieser Auftrag ist in 21 Lose und in 95 Unterlose unterteilt, gemäss folgenden spezifischen Bereichen:

- Los 1) Produktionstechnologien (fünf Unterlose);
- Los 2) Werkstoffwissenschaften zur Innovation von Produkten (vier Unterlose);
- Los 3) Technologien für Luftfahrt-Transportmittel (sechs Unterlose);
- Los 4) Technologien für die Landtransportmittel (sechs Unterlose);
- Los 5) Massnahmen für die europäischen Qualitätsprodukte (vier Unterlose);
- Los 6) Forschung betreffend die Normen und technische Unterstützung des Handels (drei Unterlose);
- Los 7) Massnahmen zugunsten der Gesellschaft (vier Unterlose);
- Los 8) Forschungs-, Entwicklungs-, Demonstrations- und Diffusionsstrategien für die Energie (sechs Unterlose);
- Los 9) Rationelle Energienutzung (vier Unterlose);
- Los 10) Erneuerbare Energien (acht Unterlose);
- Los 11) Fossile Brennstoffe (fünf Unterlose);
- Los 12) Diffusion der Energietechnologien (keine Unterlose);
- Los 13) Integrierte Produktions- und Verarbeitungskette (drei Unterlose);
- Los 14) Generische Wissenschaft und fortgeschrittene Technologien für Nährstoffe (zwei Unterlose);
- Los 15) Landwirtschaft, Forstwirtschaft und ländliche Entwicklung (sechs Unterlose);
- Los 16) Fischerei und Aquakultur (fünf Unterlose);
- Los 17) Forschung im Bereich natürliche Umwelt, die Qualität der Umwelt und die globale Änderung (zwei Unterlose);
- Los 18) Umwelttechnologien (drei Unterlose);
- Los 19) Weltraumtechniken, angewandt auf die Umweltüberwachung und -forschung (drei Unterlose);
- Los 20) Menschliche Dimension der Änderungen in der Umwelt (vier Unterlose);
- Los 21) Biomedizin und Gesundheit (12 Unterlose).

Die Verträge haben eine Laufzeit von 30 Monaten, gerechnet ab dem Tag der Unterzeichnung durch beide Vertragsparteien und können einmal für eine Laufzeit von 30 Monaten verlängert werden. Der Arbeitsumfang variiert von Los zu Los. Er ist im Lastenheft angegeben, das auf Anfrage zugesandt wird.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben