Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Neues ISCONIS Web Site

Ein neues ISCONIS Web Site ist jetzt über den CORDIS WWW Server erreichbar. ISCONIS - Improving Scientific Cooperation with the New Independent States of the former Soviet Union (Verbesserung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit den Neuen Unabhängigen Staaten der früheren...
Ein neues ISCONIS Web Site ist jetzt über den CORDIS WWW Server erreichbar. ISCONIS - Improving Scientific Cooperation with the New Independent States of the former Soviet Union (Verbesserung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit den Neuen Unabhängigen Staaten der früheren Sowjetunion) - ist eine Initiative des Internationalen Verbands zur Förderung der Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus den Unabhängigen Staaten der früheren Sowjetunion (INTAS).

Die Initiative ging ursprünglich von einem Workshop aus, der von INTAS vom 3. bis 4. April 1997 in Brüssel abgehalten wurde. Die erste Tagung der Kerngruppe von ISCONIS fand im Juli 1997 statt. Hauptziel ist es, ein Forum zur Verbesserung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit sowie für den Austausch und die gemeinsame Nutzung von Informationen zu bieten.

Die ISCONIS Web-Seiten bieten Informationen über die Aktivitäten der verschiedenen Finanzierungsorganisationen aus den einzelnen INTAS Mitgliedstaaten sowie gegebenenfalls Verbindungen zu entsprechenden Web-Seiten. Jede Organisation verfügt über ihr eigenes Factsheet" (Informationsblatt), aus denen u.a. die Beziehung der Organisation mit den Neuen Unabhängigen Staaten (NUS), die Art der finanzierten Maßnahmen, die verwendeten Überwachungs- und Bewertungssysteme, die finanziellen Transaktionen und die Besteuerungsbedingungen hervorgehen.

Das Site stellt eine wertvolle Informationsquelle für Wissenschaftler und Studenten dar, die auf der Ausschau nach Aktivitätsmöglichkeiten in den NUS sind.


Quelle: CORDIS Information Collection Unit

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben