Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Japan-EU-Gipfel

Das siebte Gipfeltreffen zwischen Japan und der Europäischen Union fand am 12. Januar 1998 in Tokio, Japan, statt. Der japanische Premierminister Ryutaro Hashimoto, Tony Blair, der amtierende Vorsitzende des Europäischen Rats, und Jacques Santer, Präsident der Europäischen Kom...
Das siebte Gipfeltreffen zwischen Japan und der Europäischen Union fand am 12. Januar 1998 in Tokio, Japan, statt. Der japanische Premierminister Ryutaro Hashimoto, Tony Blair, der amtierende Vorsitzende des Europäischen Rats, und Jacques Santer, Präsident der Europäischen Kommission, begrüßten die Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen Japan und der EU seit dem letzten Gipfeltreffen 1997 in Den Haag und brachten ihr Engagement für die fortgesetzte Zusammenarbeit im wirtschaftlichen wie im politischen Bereich zum Ausdruck.

Die Zusammenarbeit zwischen Japan und der EU wurde in vielen verschiedenen Bereichen weiterentwickelt, und beide Seiten haben ihre Absicht verlauten lassen, ihre Tätigkeiten zu erweitern und zu vertiefen. Beide Seiten drückten ihre Absicht aus, ihre Zusammenarbeit in Bereichen wie Energie, Wissenschaft, Forschung und Entwicklung, Weiterbildung und Kontakte zwischen jungen Japanern und Europäern weiter zu fördern und zu verbessern. Sie bestätigten auch ihr Engagement für langfristige stabile Kooperation bezüglich der Verwendungen der Atomenergie zu friedlichen Zwecken.


Quelle: Europäische Kommission, Dienst des Sprechers

Verwandte Informationen

Länder

  • Japan

Fachgebiete

Strategien
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben