Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

370 Mio. ECU zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit im Baskenland

Die Europäische Kommission hat ein Unterstützungsprogramm für das Baskenland bewilligt, das die Einstellung von Mitteln in Höhe von 370 Mio. ECU aus dem Strukturfonds vorsieht.

Hauptziel dieses Programms, das bis Ende 1999 laufen soll, ist die Reduzierung der Arbeitslosigkeit...
Die Europäische Kommission hat ein Unterstützungsprogramm für das Baskenland bewilligt, das die Einstellung von Mitteln in Höhe von 370 Mio. ECU aus dem Strukturfonds vorsieht.

Hauptziel dieses Programms, das bis Ende 1999 laufen soll, ist die Reduzierung der Arbeitslosigkeit in dieser Region, die 1996 22,4% erreichte. Es wird auf die Schaffung von ca. 13.000 neuen Arbeitsplätzen durch dieses Programm gehofft. Die gemeinschaftliche Hilfe konzentriert sich auf fünf Prioritäten:

- Förderung von Beschäftigung, Wettbewerbsfähigkeit und Internationalisierung wirtschaftlicher Aktivität ;
- Entwicklung von auf wirtschaftliche Aktivität bezogenen Kommunikationswegen (Straße, Schiene und Häfen);
- Schutz der Umwelt;
- Unterstützung von Forschung, Technologie und Innovation;
- Lokale und städtische Entwicklung.

Ein großer Teil der für Forschung, Technologie und Innovation eingestellten Mittel soll für den Bau und die Ausstattung von zwei neuen Technologiezentren sowie für Forschungsarbeiten in vorhandenen Zentren aufgewendet werden.


Quelle: Europäische Kommission, Dienst des Sprechers

Verwandte Informationen

Länder

  • Spanien, Frankreich

Fachgebiete

Regionalentwicklung
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben