Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Zentrum für Erdbeobachtung - Projektvorschläge zur Absatzförderung

Die Gemeinsame Forschungsstelle der Europäischen Kommission hat einen Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen zur Absatzförderung von Erdbeobachungsprodukten (EO) veröffentlicht. Es werden Vorschläge von Organisationen ersucht, die den Absatz ihrer bestehenden Erdbeobachtungsprodukte und -dienstleistungen fördern wollen.

Derartige Produkte und Dienstleistungen können sich auf Kundensegmentstudien beziehen, die für das Zentrum der Erdbeobachtung (CEO) durchgeführt wurden. Zur Absatzförderung könnte z. B. die Präsentation oder Demonstration der Produkte auf Handelskonferenzen oder die Erstellung von Werbematerial für Fachzeitschriften, Promo-Videos oder CD-ROMs für ein Publikum gehören, das sich noch nicht für Erdbeobachtung interessiert.

Die Vorschläge müßten berücksichtigen, wie die Absatzförderung der Produkte und Dienstleistungen am besten gestaltet werden könnte, und untersuchen, auf welche Kundengruppe abzuzielen wäre. Erfolgreiche Vorschläge, die den Kriterien am nächsten kommen, können bis zu ECU 5.000 Fördergelder erhalten.

Das Zentrum für Erdbeobachtung organisiert außerdem einen Workshop unter dem Titel 'Earth observation for customers - Oceans and coasts' (Erdbeobachtung für Kunden - Ozeane und Küsten). Dieser soll am 2. und 3. Juli 1998 in Lissabon, Portugal, stattfinden und potentielle Nutzer über die Vielfalt von Anwendungsmöglichkeiten für EO-Daten und -Dienstleistungen informieren. (Weitere Einzelheiten über diesen Workshop finden Sie in den FTE-Nachrichten unter RCN 9848.)

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben