Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des vorliegenden Projekts wurde die Zielsetzung verfolgt, die Ansätze in bezug auf die Erfassung, Analyse und Präsentation von Daten durch enge Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten in Großbritannien, Italien, Deutschland und Frankreich zu koordinieren und so einen einheitlichen und kompatiblen Weg einzuschlagen. Es galt, eine gemeinsame Struktur im Hinblick auf Datenerfassung und -verarbeitung zu entwickeln, wobei die von Sensoren zur Erfassung und Erkennung von Fehlern stammenden Signale eine Anpassung erfahren sollten. Dieses System wurde in vier Fällen eingesetzt, die zunächst auf Flachstahlprodukte abgestellt waren, d.h. nichtrostende Kaltstähle und Electrostähle, Kaltbleche aus gebeiztem Bandmaterial und Warmband.

Zusätzliche Angaben

Autoren: BÖHLANDER P, Betriebsforschungsinstitut des VDEh, Düsseldorf (DE);MENNICKEN H, Betriebsforschungsinstitut des VDEh, Düsseldorf (DE);BOHLANDER P, Betriebsforschungsinstitut des VDEh, Dusseldorf (DE)
Bibliografische Referenz: EUR 16723 DE (1997) 89pp., FS, ECU 15.00
Verfügbarkeit: Available from the (2)
ISBN: ISBN 92-828-1019-4
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben