Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Licht in unterirdische Gefilde bringen

Im Rahmen eines EU-finanzierten Projekts wurde eine innovative Technologie entwickelt, um das natürliche Licht der Sonne und des Himmels in unterirdischen und anderen Räumen ohne Tageslicht nachzubilden.
Licht in unterirdische Gefilde bringen
Vielerorts in Europa sind Hochhauskonstruktionen mit finanziellen Sorgen sowie sozialen und politischen Herausforderungen verbunden. Diese Situation gab Stadtplanern den Anstoß dazu, im Untergrund nach einer Lösung für Verkehrsstaus und Entwicklungsprobleme zu suchen. Die entwickelten unterirdischen Räume wären jedoch aufgrund einer maximalen Flächennutzung so bedeckt, dass kein natürliches Licht durchdringen könnte.

Im Rahmen des EU-finanzierten Projekts SKYCOAT (Sky like coating materials for hypogeal and skyscrapers architectures) versuchten die Projektmitglieder unterirdisch das Erlebnis natürlichen Sonnenlichts sowie diffusen Himmelslichts nachzuahmen. Die Nachbildung von Tageslicht in unterirdischen Räumen vertreibt etwaige negative psychologische Empfindungen und eröffnet für Immobilieninvestoren, Architektur- und Lichtdesigner sowie die Öffentlichkeit neue Möglichkeiten.

Die SKYCOAT-Technologie basiert auf modernen nanostrukturierten dichroitischen Materialien, die originalgetreu die gleiche Rayleigh-Streuung nachbilden, die in der Atmosphäre für das Himmelblau sorgt. Projektoren mit lichtemittierenden Dioden wurden in maßgeschneiderten Größen, Formen und besonderer Leuchtdichte sowie Spektral- und Winkelverteilung entwickelt, um einen rechtwinkligen Lichtstrahl, einen Strahl mit geringer Divergenz sowie einen linearen Strahl zu emittieren.

Die Projektmitglieder gestalteten ebenfalls eine Leuchte, welche das Licht, das auf ein Fenster trifft, bei dem der Vorhang zugezogen ist, nachbildet sowie eine eingelassene Leuchte, die gut für die Verwendung in Korridoren geeignet ist. Die SKYCOAT-Technologie wurde ferner genutzt, um die wahrgenommene Silhouette von Wolkenkratzern oder anderen Gebäuden spezifisch anzupassen und um das Abbild eines Fensters an der Raumdecke nachzuahmen.

Es wurden zwei sozioklinische Studien an 200 Personen durchgeführt, um die Auswirkungen der SKYCOAT-Beleuchtungstechnologien auf deren Wahrnehmung, Komfortgefühl und Wohlbefinden zu bewerten. Die Studie bestätigte, dass sogar beengte Platzverhältnisse als komfortabel und viel breiter wahrgenommen werden, wenn sie mit SKYCOAT-Systemen ausgeleuchtet sind. Die Leuchten sorgen zudem im Vergleich zu einer künstlichen Beleuchtung für weniger Stress und eine erhöhte Produktivität.

Die bahnbrechende Technologie von SKYCOAT erzeugt eine Art von Himmelslicht, die das Tageslicht ideal nachbildet und die Menschen glauben lässt, dass bei einem Blick nach oben tatsächlich die Sonne am Himmel strahlt.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

Unterirdisch, natürliches Licht, hypogeal, Wolkenkratzer, SKYCOAT
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben