Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

H2020

SolarGaps — Ergebnis in Kürze

Project ID: 791411
Land: Ukraine
Bereich: Industrielle Technologien, Energie

Das Fenster zur nachhaltigen Energie

SolarGaps, ein ukrainisches Start-up-Unternehmen, hat eine einfache und elegante Lösung vorgestellt, mit der Haushalte und Bürogebäude problemlos ihren eigenen Strom erzeugen können.
Das Fenster zur nachhaltigen Energie
Heizung und Kühlung in Gebäuden und in der Industrie machen die Hälfte des Energieverbrauchs der EU aus. Städte, die sich die Potenziale erneuerbarer Energien zunutze machen, können dazu beitragen, die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen drastisch zu verringern und den Klimawandel zu bekämpfen.

Das von der EU im Rahmen des KMU-Instruments Phase 1 geförderte innovative Projekt SolarGaps enthüllte die weltweit ersten stromerzeugenden Jalousien, die die Erzeugung von Sonnenenergie in die Stadt bringen. Die neue intelligente Jalousielösung erzeugt Solarstrom bei gleichzeitiger Beschattung der Fenster. Dies kann zu einschneidenden Veränderungen in den Städten führen und monatlich bis zu 70 % in der Stromrechnung von Wohnungen und Gebäuden einsparen. „SolarGaps ist das einzige Solarunternehmen, das sich an 70 % der Weltbevölkerung richtet, nämlich an Menschen, die in Städten leben“, sagt Iryna Savytska, Leiterin der Geschäftsentwicklung bei SolarGaps.

Kein Dach, kein Problem

Der Bedarf an erneuerbaren Ressourcen wächst kontinuierlich, um Treibhausgasemissionen und Energiekosten zu senken. Viele Technologien für erneuerbare Energien erfreuen sich in letzter Zeit weltweit wachsender Beliebtheit, aber die Möglichkeit, Solarenergie in Häuser zu integrieren, ist offensichtlich unübertroffen.

Bis jetzt wurde Solarenergie hauptsächlich durch Sonnenkollektoren gewonnen, aber nicht jeder hat Zugang dazu. Durch den technologischen Fortschritt von SolarGaps ist es möglich, die Sonnenenergie in Wohngebäuden zu nutzen, ohne dass Kollektoren auf dem Dach installiert werden müssen.

Die neue intelligente Jalousie kann außerhalb des Fensters montiert werden, um einen natürlichen Beschattungseffekt zu erzielen und Strom zu erzeugen. Die Fenster selbst müssen nicht verändert werden, um eine SolarGaps-Vorrichtung zu installieren. „Die neuen intelligenten Jalousien machen teure Aufdachanlagen überflüssig und nutzen stattdessen den vertikalen Raum, den die Fassaden von Gebäuden bieten, um Sonnenenergie einzufangen. Damit bieten sie eine kostengünstige Energieoption für Hausbesitzer und Mieter“, so Savytska. „Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Photovoltaikmodul kann unsere Technologie Energie erzeugen und den Wirkungsgrad länger erhalten“, fügt Savytska hinzu.

Die Solarjalousien können über eine Smartphone-App gesteuert werden. Die Anwendung ermöglicht es dem Benutzer, den Winkel der Jalousien zu ändern und zu überprüfen, wie viel Energie sie erzeugen. Die Jalousien können auch in Hausautomationssysteme integriert werden und sich automatisch öffnen, wenn eine Person den Raum betritt. Mit all diesen Vorteilen der Solarenergie zu Hause können diese intelligenten Jalousien zu einem wichtigen Eckpfeiler auf der Landkarte der Energieerzeugung werden.

Weiter zur nächsten Phase

SolarGaps arbeitet weiterhin intensiv an der Verbesserung der Software und Firmware seiner intelligenten Jalousien, damit sie im globalen Wettbewerb bestehen können, wenn neue Akteure in diesen Markt eintreten. Die Technologie hat die TRL 7 erreicht und nähert sich der Serienreife. „Die größte Herausforderung besteht darin, die Höhe der Investitionen, die wir anziehen, mit der Höhe des Umsatzes in Einklang zu bringen, den wir generieren müssen, bevor wir in Serie gehen“, sagt Savytska. Die Innovation ist bereits patentiert und die Arbeiten gehen weiter, um das Produkt noch besser zu schützen.

Im Jahr 2018 wurde das Unternehmen auf der Global Stage for Innovation (CES) 2018 unter die Top 12 der innovativsten Hardware-Start-ups gewählt. „Wir glauben, dass das Bezahlen von Energie bald der Vergangenheit angehören könnte. Unser Produkt soll den Haushalten helfen, eines Tages komplett vom Netz zu gehen und den gesamten benötigten Strom kostenlos zu erzeugen“, sagt Savytska.

Schlüsselwörter

SolarGaps, Strom, Jalousien, Häuser, Solarenergie, Solarstrom
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben