Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

MMCBG — Ergebnis in Kürze

Project ID: 17147
Gefördert unter: FP6-LIFESCIHEALTH
Land: Bulgarien

Auftrieb für die bulgarische Biomedizin

Dank der wertvollen Unterstützung durch ein EU-gefördertes Projekt für die Biomedizinforschung in Bulgarien konnte das Land besser in die europäischen Forschungsanstrengungen integriert werden.
Auftrieb für die bulgarische Biomedizin
Das Ziel des MMCBG-Projekts ("Enhancing the capacity of biomedical research in Bulgaria") bestand in der Weiterentwicklung des wissenschaftlichen und technologischen Potenzials des Molecular Medicine Centre (MMC) an der Medizinischen Universität Sofia in Bulgarien. Die Initiative zielt auf Verbesserungen in Bereichen, wo das MMC bereits internationales Ansehen genoss und mit EU-Forschungszentren zusammenarbeitete.

Das Projekt unterstützte die Integration Bulgariens in den Europäischen Forschungsraum (ERA). Außerdem wurden lokale Forscher in die Lage versetzt, auf internationaler Ebene zu konkurrieren und zu einer langfristigen wissenschaftlichen Entwicklung auf dem Gebiet der molekularen Medizin beizutragen. Die Partner setzten sich eine Reihe von Zielen, unter anderem die Modernisierung bestehender Anlagen und die Erweiterung des Know-hows in molekularer Genetik und Genomforschung.

Das Networking zwischen bulgarischen und EU-Forschungszentren wurde verstärkt, um die Durchführung von Verbundforschung und die Verbreitung von Informationen und wissenschaftlichen Erkenntnissen zu fördern. Die monatlich organisierten gemeinsamen Seminare dienten als Grundlage für die Schaffung neuer Forschungsgruppen in vorrangigen Bereichen.

Die Gruppen befassten sich unter anderem mit der Genetik von Epilepsie, Alzheimer und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auch für biomedizinische Forschung im Sport, für Pharmakogenetik und die Genetik der HIV-Infektion wurden neue Arbeitsgruppen eingerichtet. Bestehende Forschungsverbindungen mit anderen Instituten in Bulgarien, die auf dem Gebiet der Zell- und Molekularbiologie arbeiten, wurden erweitert und verstärkt.

Die Projekterfolge von MMCBG werden dazu beitragen, das Profil der bulgarischen biomedizinischen Forschung anzuheben, und dem Land ermöglichen, eine umfassendere Rolle im EFR zu spielen. Auf diese Weise wird Bulgarien auch einen größeren Beitrag zur europäischen Wirtschaft leisten können.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben