Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

ENCOUWOMSCI — Ergebnis in Kürze

Project ID: 36653
Gefördert unter: FP6-SOCIETY
Land: Deutschland

Mehr Bewerberinnen für Lehrstühle im Bereich der Wissenschaft

Durch eine EU-finanzierte Initiative erhöhte sich in Europa die Zahl an Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen für akademische Positionen in ihrem eigenen Land bzw. anderen Ländern der EU. Eine stärkere Repräsentanz von Frauen an den Fakultäten steigert die Vielfalt der Gedankenansätze, Forschung und Politikgestaltung und bietet zahlreichen jungen Frauen in der EU positive Vorbilder.
Mehr Bewerberinnen für Lehrstühle im Bereich der Wissenschaft
Das Projekt '"Encouragement to advance - training seminars for women scientists" (Encouwomsci) ermöglicht es Frauen in der Wissenschaft, sich für akademische Lehrstühle, sowohl auf nationaler Ebene als auch innerhalb der EU, zu bewerben. Dazu richtete sich das Projekt an Post-Doktorandinnen und ermutigte sie, sich in ausgewählten europäischen Ländern zu bewerben, um die Mobilität im Europäischen Forschungsraum (EFR) zu verbessern.

Die Forschungsleiter organisierten Schulungen und Seminars, in denen der Vorstellungs- und Bewerbungsprozess erläutert sowie Informationen zur Finanzierung von Forschungsvorhaben und zur europäischen Politikgestaltung im Bereich der Wissenschaften dargelegt wurden.

Die Forscher baten Teilnehmer (im Rahmen eines strukturierten Fragebogens) darum, das Projekt nach Abschluss der Schulung sowie vier Monate später nochmals zu beurteilen. Von den spezifischen Schulungskomponenten wurden die Simulation des Vorstellungsprozesses vor einem Komitee sowie die persönliche Beratung am Besten bewertet. Die Teilnehmer fühlten sich im Anschluss selbstbewusster und gestärkt.

Fast alle Teilnehmer (99 %) empfanden das Projekt als lohnenswert. In einer anschließend mit 10 Bewerbern durchgeführten Telefonumfrage gaben 7 an, dass sie sich seit der Teilnahme an der im Rahmen des Projekts angebotenen Schulung für einen Lehrstuhl beworben hatten.

Das Encouwomsci-Schulungsprojekt war ein großer Erfolg und stattet Frauen in der Wissenschaft mit dem notwendigen Wissen und Selbstvertrauen aus, sodass sie sich im EFR für akademische Lehr- und Forschungstätigkeiten bewerben können. Eine stärkere Repräsentanz von Frauen an den wissenschaftlichen Fakultäten, die auch über Kenntnisse zur Politikgestaltung verfügen, sollte einen starken Impuls für den Fortschritt von Frauen in der Wissenschaft darstellen.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben