Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

DNA-TEST — Ergebnis in Kürze

Project ID: 36657
Gefördert unter: FP6-SOCIETY
Land: Belgien

Vorhang auf für wissenschaftliche Forschung

Ein EU-finanziertes Projekt schuf die Voraussetzungen für eine mobile Ausstellung und Theateraufführung, die Bürgern die Thematik Biowissenschaften und biomolekulare Forschung nahe bringen soll.
Vorhang auf für wissenschaftliche Forschung
Forschung und Innovation, vor allem im Bereich Biowissenschaften, sind die Grundlage einer wissensbasierten Gesellschaft, da sich Forschungsergebnisse früher oder später direkt auf den Alltag jedes Einzelnen auswirken. Damit kein europäischer Bürger bei wissensbasierten Entscheidungen außen vor bleibt, müssen die Ergebnisse biowissenschaftlicher Forschung allen Mitgliedern der Gesellschaft greifbar gemacht werden, auch jenen, denen Fachkenntnisse fehlen. So wurde eine Initiative ins Leben gerufen, die die öffentliche Wahrnehmung wissenschaftlicher Innovation und bahnbrechender Forschungen durch verschiedene Maßnahmen stärken soll.

Das Projekt DNA-TEST (DNA travelling exhibition and science theatre) präsentiert biowissenschaftliche Themen im Rahmen kurzer Theateraufführungen und will damit all jene erreichen, die in wissenschaftlicher Forschung kaum bewandert sind. Das Konsortium entwickelte Ressourcen, mit denen Inhalte auch ohne wissenschaftliche Vorkenntnisse verständlich gemacht werden können. Auf diese Weise sollen die zumeist älteren Bürger und Jugendliche einbezogen werden, die bislang kein Interesse für die Thematik zeigen konnten oder wollten.

Auf einer Webseite (http://www.vib.be) des Projektkoordinators sind Informationen zum Theater-Kit aufgeführt, die europäischen Kommunikatoren für Biowissenschaften ermöglichen sollen, Material zu geringen Kosten zu erwerben und die Ausstellung selbst zu entwerfen. DNA-TEST tourte bislang durch Österreich, Belgien und die Niederlande, und anhand dort gesammelter Erfahrungen konnte die Ausstellung und das Theater-Kit aktualisiert und vervollständigt werden.

Die erfolgreiche Umsetzung des Projekts eröffnet Laien die Möglichkeit, den enormen Beitrag der Biowissenschaften zur europäischen Wirtschaft stärker zu würdigen.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben