Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

EU-NESCA — Ergebnis in Kürze

Project ID: 28591
Gefördert unter: FP6-CITIZENS
Land: Deutschland

Die EU schlägt im Bereich Forschung Brücken nach Asien

Die Vertiefung der Austauschmöglichkeiten in den Bereichen Wissenschaft und Forschung innerhalb von Einrichtungen in der EU und Asien kann für beide Seiten hinsichtlich Bildungs- und Forschungspolitik von Vorteil sein.
Die EU schlägt im Bereich Forschung Brücken nach Asien
Die EU ist seit Langem bestrebt, den Austausch mit Asien in den Bereichen Hochschulbildung und Forschung zu fördern. Im Rahmen des EU-finanzierten Projekts "EU-NESCA Research Dialogue" (EU-NESCA) stand die Verstärkung der Forschungstätigkeiten zwischen dem Europäischen Forschungsraum (EFR) und dem Network of European Studies Centres in Asia (NESCA – Netzwerk Europäischer Studienzentren in Asien) im Mittelpunkt. Außerdem richtete sich das Projekt an weitere Verbände für Europäische Studien in Asien.

Zehn Universitäten beider Kontinente haben sich zusammengeschlossen, um asiatischen Interessenvertretern die neuesten Forschungsergebnisse zu Fragestellungen in Bezug auf Asien zu vermitteln. Dazu gehörten auch Forschungsarbeiten über den asiatischen Kontinent, die in europäischen Einrichtungen durchgeführt wurden. Ein weiteres Ziel des Projekts bestand darin, die nachhaltige Zusammenarbeit zwischen Universitäten und Forschungseinrichtungen im EFR und in Asien zu fördern.

Es wurde eine Reihe von Workshops und Konferenzen organisiert und ein Online-Forum und -Portal zur Begünstigung des Dialogs eingerichtet. Durch diese Aktivitäten konnte die Infrastruktur für Europäische Studien in Asien verbessert und die Zusammenarbeit mit dem NESCA als führende wissenschaftliche Infrastruktur für die Zusammenarbeit zwischen der EU und Asien gestärkt werden. Das Netzwerk EU-NESCA hat infolgedessen mehrere Bücher über die Zusammenarbeit in den Bereichen Forschung und Wissenschaft zwischen der EU und Asien veröffentlicht.

Insgesamt hat das Netzwerk die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen europäischen und asiatischen Einrichtungen für die Förderung der wissenschaftlichen Forschung sowie die Durchführbarkeit und Vorteile einer solchen Initiative betont. Durch das Projekt konnten beinahe alle Ziele erreicht und eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen beiden Kontinenten aufgebaut werden. Diese Zusammenarbeit besteht zwischen Menschen verschiedener Altersgruppen, Berufe und Geschlechter.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben