Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

CASCADE MINTS — Ergebnis in Kürze

Project ID: 502445
Gefördert unter: FP6-POLICIES
Land: Griechenland

Können wir Modell die Zukunft der Energie-Systeme?

Eine europäische Initiative verwendeten Modelle, um die kritischsten Leistungsmerkmale der prospektiven Energien zu identifizieren und zeigen Bereiche für künftige Verbesserungen.
Können wir Modell die Zukunft der Energie-Systeme?
Die derzeitige globale Energiesystem stellt sich mit einer Reihe von Problemen einschließlich der Verschmutzung, Ressourcenverbrauch, Bedenken hinsichtlich der Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit der Stromerzeugung. Um dieses System zu entwickeln in Richtung nachhaltiger Wege, Forschung und Entwicklung (R & D) hat sich auf alternative Energiequellen, einschließlich Wasserstoff konzentriert. Die Zukunft der Wasserstoff-Wirtschaft wird auf Fortschritte in der Brennstoffzellen-Anwendungen, Produktion, Umwandlung und Speicherung von Wasserstoff ab.

Das EU-geförderte "Fallstudie Vergleiche und Entwicklung von Energie-Modelle für integrierte IT-Systeme" (Cascade MINTS) Projekt gesteckt erhebliche Anstrengungen unternommen, Vermessungs-Brennstoffzellen und Wasserstoff-Technologien und deren Anwendungen. Darüber hinaus adressiert das Konsortium politische Fragen auf europäischer und globaler Ebene konzentriert sich vor allem auf neue, klimafreundliche Energietechnologien wie Carbon Capture and Storage (CCS), erneuerbare Energien und Kernkraft. Verschiedene bestehende Modelle und Fallstudien wurden untersucht, um einen wissenschaftlichen Konsens über die Auswirkungen der Politik auf nachhaltige Stromerzeugung zu bauen.

Ein Wasserstoff-basiertes Energiesystem wurde festgestellt, dass die besten Aussichten für die Überwindung von Fragen im Zusammenhang mit Energie aus fossilen Brennstoffen, einschließlich der sozialen Barrieren zu bieten. Im Gegensatz dazu war die Rolle der Kernenergie gilt als abhängig von der öffentlichen und politischen Akzeptanz. Vorausgesetzt, die Akzeptanz und Investitionen waren nicht die limitierenden Faktoren, könnte die Kernenergie nehmen 50% der europäischen Energieproduktion aufgrund seiner Wirtschaftlichkeit und geringer Belastung Generation. Es war vorgesehen, dass der Schwerpunkt auf der Entwicklung sicherer Reaktoren und die Verkürzung der Atommüll Halbwertszeit gegeben werden sollte.

Durch die Analyse von vielen Szenarien, die auf erneuerbaren Energien, identifiziert Projektpartnern Biomasse eine immer wichtigere Rolle im Bereich der Energie haben. In Bezug auf fossile Brennstoffe, wurde Erdgas als alternative Energiequelle fit mit der Versorgungssicherheit berücksichtigt. Die CCS-Technologie - die in beiden Wasserstoff-und Kohlestrom Perspektiven beteiligt ist - mit geringen Verfügbarkeit und Akzeptanz in der Öffentlichkeit verbunden. Trotz seiner Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit, diese Fragen ihre breite Anwendbarkeit erschwert.

Insgesamt brachte die Cascade MINTS Projekt gemeinsam interdisziplinäre Teams in Europa zu einer Politik, die Entwicklung und den Einsatz nachhaltiger Energiequellen fördern untersuchen können. Nützliche Erkenntnisse über Energiepolitik wurden zur Verfügung gestellt, die erwartet werden, um die aktuelle Energie-System auswirken und zu überwinden unserer fossilen Brennstoffe Dominanz.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben