Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

SME ENVIRONMENT — Ergebnis in Kürze

Project ID: 3925
Gefördert unter: FP6-SUSTDEV
Land: Ungarn

Die Beteiligung von KMU im EFR erhöhen

Seit dem Wachstum der Europäischen Union hat sich gleichzeitig auch die potenzielle Anzahl an talentierten Wissenschaftlern erhöht. Dennoch müssen gezielte Bemühungen unternommen werden, um interessierte Parteien zu informieren und sie zur Beteiligung am Europäischen Forschungsraum (EFR) zu ermutigen. Dies gilt insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).
Die Beteiligung von KMU im EFR erhöhen
Außerdem ist es unerlässlich, dass Europa sich um Lösungen in Bezug auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen im Bereich Umwelt und Energie bemüht. Ziel des EU-finanzierten Projekts SME Environment war die Steigerung der Beteiligung von KMU, sowohl aus neuen Mitgliedsstaaten als auch Bewerberländern, an den EU-Rahmenprogrammen.

Der erste Schritt war die Beurteilung der aktuellen Situation. Anschließend wurde eine Strategie zum Erreichen der KMU, die in den Bereichen Umwelt und Energie tätig sind, entwickelt. Die Projektpartner nutzten außerdem das Internet, um ein größtmöglichstes Publikum zu erreichen und es wurde eine interaktive Website für E-Training erstellt.

Auf der Seite wurden bereits mehrere Online-Kurse veröffentlicht. Im ersten Kurs werden allgemeine Informationen über die Rahmenprogramme zur Verfügung gestellt, einschließlich Einzelheiten dazu, welche Programme sich mit Umwelt- und Energieproblemen befassen. Anschließend werden Informationen zum Schreiben der Vorschläge vermittelt, damit Mitarbeiter von KMU, die noch nicht viel Erfahrung in diesem Bereich sammeln konnten, hochqualitative Anträge einreichen können. Schließlich decken die Module des E-Trainings den gesamten Projektzyklus ab und es werden zusätzliche Kurse zur Vertragsverhandlung und zum Projektmanagement angeboten.

Der Aufbau eines starken, ausgewogenen Konsortiums ist ebenfalls sehr wichtig. Daher bietet die Website von SME Environment auch Möglichkeiten zur Suche von Projektpartnern. Aus diesem Grund wurde außerdem auch eine umfassende Datenbank mit Kontaktinformationen für KMU erstellt.

All diese Projektaktivitäten wären jedoch wertlos, wenn die KMU nicht über die Website informiert worden wären. Es wurde eine intensive Werbekampagne durchgeführt, die in E-Mails, Broschüren und auf Informationstagen verbreitet wurde. Die Ergebnisse sprechen für sich selbst – durchschnittlich sehen sich mehr als 100 Besucher pro Tag die Website an. Darüber hinaus haben mehr als 200 KMU das E-Training abgeschlossen und viele davon haben anschließend Vorschläge für das Rahmenprogramm eingereicht. Es sollte außerdem festgehalten werden, dass vor allem Frauen von diesem Angebot profitierten.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben