Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

RECOMPSOLS — Ergebnis in Kürze

Project ID: 43749
Gefördert unter: FP6-LIFESCIHEALTH
Land: Kroatien

Biowissenschaften auf dem Balkan mit besseren Rechenkapazitäten ausstatten

Eine europäische Initiative arbeitete an der Erweiterung rechnerischer Ansätze für die Biowissenschaften in der Westbalkanregion.
Biowissenschaften auf dem Balkan mit besseren Rechenkapazitäten ausstatten
Das Centre for Computational Solutions in the Life Sciences am Ruđer-Bošković-Institut (RBI) in Zagreb, Kroatien, ist eine Forschungseinrichtung, deren Aktivitäten sich von der Bioinformatik gesamter Genome bis zur quantenmechanischen Behandlung kleiner Modellsysteme erstrecken, wozu auch Proteomik und mechanistische Biochemie gehören.

Die EU-Partner verfolgten mit Hilfe des Projekts "Reinforcement of the Centre for Computational Solutions in the Life Sciences" (Recompsols) das Ziel der Verbesserung und Verstärkung der Forschungskapazitäten des Zentrums. Auf diese Weise kann das Potenzial des Zentrums in Hinsicht auf die Durchführung qualitativ hochwertiger Forschung gestärkt und die Verbesserung des Zugangs zu Hightech-Anlagen in der Region unterstützt werden.

Die Projektpartner begannen die Modernisierung der umgebenden Infrastruktur mit dem Kauf von zeitgemäßen Computerclustern. Mit Hilfe einer dynamischen Einstellungsinitiative konnte das Recompsols-Projekt Kurzzeitstipendien einsetzen, um die Zeitdauer zwischen dem Abschluss des Grundstudiums und der möglichen Beschaffung der langfristigen Finanz-/ Beschäftigungsmittel für insgesamt 12 Studierende zu finanzieren.

Zusätzlich koordinierte das Projekt ein umfangreiches Austausch- und Praktikumsprogramm unter den westlichen Balkanländern (WBL), um Zusammenarbeit und Engagement im Europäischen Forschungsraum (EFR) zu verbessern. Zu den weiteren wichtigen Aktivitäten des Projekts, das neue Kooperationen anschob, gehörte die Organisation von Workshops und eines Sommerkurses, an dem führende Wissenschaftler des Gebiets teilnahmen.
%Insgesamt gelang Recompsols die Modernisierung und der Ausbau des Forschungspotenzial des Centre for Computational Solutions in the Life Sciences in Zagreb. Es eröffnete neue Chancen für die Zusammenarbeit auf nationaler und europäischer Ebene. Die Stärkung der Kapazitäten des Zentrums wird zu einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit innerhalb der europäischen Einrichtungen beitragen.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben