Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

TOP-MARD — Ergebnis in Kürze

Project ID: 501749
Gefördert unter: FP6-POLICIES

Ein neues Modell für landwirtschaftliche Politikgestaltung

Die Entwicklung eines politischen Modells für einen umfassenderen Begriff der Landwirtschaft kann das Wohlergehen von Gemeinden in Europa verbessern.
Ein neues Modell für landwirtschaftliche Politikgestaltung
Landwirtschaft ist der wichtigste Aspekt in der ländlichen Entwicklung, aber auch andere Betrachtungen, wie Agrartourismus, Freizeit und Umweltschutz, spielen eine wesentliche Rolle. Das EU-finanzierte Projekt "Towards a policy model of multifunctional agriculture and rural development" (TOP-MARD) hatte das Ziel, neue Maßnahmen für dieses vielseitige landwirtschaftliche Bezugssystem zu skizzieren.

Durch die Untersuchung wirtschaftlicher, sozialer, kultureller und ökologischer Faktoren in Verbindung mit dem multifunktionalen Charakter der Landwirtschaft konnte das Projekt TOP-MARD untersuchen, wie politische Maßnahmen die ländliche Entwicklung beeinflussen. Eine Feinabstimmung dieser Maßnahmen könnte positive Auswirkungen auf die Lebensqualität in ländlichen Gebieten mit sich bringen und zu einer vernünftigeren Gesetzgebung führen, die auch den Umweltschutz berücksichtigt.

Das Projekt entwickelte einen Systemansatz, der wirksamer ist als herkömmliche Bewertungsmethoden, wie beispielsweise schablonenhafte geografische und wirtschaftliche Studien. Bestehende Maßnahmen und dynamische Beziehungen zwischen marktbestimmten und nicht marktbestimmten landwirtschaftlichen Funktionen wurden genau erforscht, indem eine Untersuchung der Auswirkungen auf örtliche Wirtschaft und Gemeinden erfolgte. Durch Prüfung der Beziehungen und der Maßnahmen auf Erfolg oder Misserfolg, entwickelte das Projekt ein Kernmodell, welche die Langzeitauswirkungen auf landwirtschaftliche Haushalte und Gemeinden zusammenfasst. Derzeit wird dieses Modell in 11 verschiedenen ländlichen Gebieten getestet. Es wird diesen Gebieten zweifellos zu Fortschritten in vielerlei Hinsicht verhelfen. Nach der Perfektionierung des Modells, wird es die politische Entwicklung prägen und die Lebensgrundlage vieler anderer ländlicher Gemeinden verbessern.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben