Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

NANO ROAD SME — Ergebnis in Kürze

Project ID: 505857
Gefördert unter: FP6-NMP
Land: Deutschland

Nanomaterialien auf dem Weg zum industriellen Einsatz

Neue Roadmaps, welche die Unternehmen in die Lage versetzen, zum Zweck der Innovation die richtigen Nanomaterialien auszuwählen, werden dazu beitragen, die europäische Industrie in einem strahlenderen Licht erscheinen zu lassen.
Nanomaterialien auf dem Weg zum industriellen Einsatz
Moderne Nanomaterialien sind bereits zu einem festen Bestandteil der Industrie geworden und halten bei Produkten wie etwa medizinischen Geräten bis hin zu Textilien zunehmend Einzug in unseren Alltag. Europa ist ein wahrer Pionier der Nanotechnologie. Die Sicherung dieser Position kann dem europäischen Kontinent dabei helfen, seine Wettbewerbsfähigkeit auf dem globalen Markt zu behalten.

Darin bestand das Ziel des von der EU finanzierten Projekts NANO ROAD SME ("Development of Advanced Technology Roadmaps in Nanomaterial Sciences and Industrial Adaptation to Small and Medium sized Enterprises"). Das Projekt entwickelte Technologieablaufpläne zum Einsatz von Nanomaterialien im Gesundheits-, Fahrzeug-, Luftfahrt- und Energiesektor, um den kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in dieser Hinsicht den Rücken zu stärken.

Anschließend unterstützte das innovative Pilotprojekt die KMU bei der Überführung der neuesten Forschungsergebnisse im Bereich Nanomaterialien in deren kommerzielle Pläne, um die Fertigung höherwertiger Produkte anzukurbeln. Die Roadmaps lieferten eine Liste geeigneter Nanomaterialien für jede industrielle Anwendung - ein dringend benötigter Impuls für die KMU. Diese Ablaufpläne ermöglichten außerdem einer Schätzung der Markteinführungszeit und stellten die erforderlichen Forschungs- und Entwicklungskapazitäten (FuE) des Unternehmens dar.

NANO ROAD SME erstellte die Pläne unter Ausnutzung einer Datenbank mit über 100 Nanomaterialien, die im Rahmen eines früheren EU-finanzierten Projekts entwickelt wurde. Die Beteiligten entwickelten das resultierende Planungsinstrument auf Grundlage einer Befragung von mehr als 300 KMU in Europa sowie Workshops, Experteninterviews und Forschungsdaten.

KMU, die sich in der Entscheidungsphase der Entwicklung eines neuen Produkts befinden, werden großen Nutzen aus der Roadmap ihres Fachgebiets ziehen. Die Datenbank und die entsprechenden Ablaufpläne bilden ein höchst innovatives Werkzeug zur Förderung der Innovation und werden der Industrie der entsprechenden Sektoren zu mehr Wettbewerbsfähigkeit verhelfen.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben