Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP6

DIM-SUM — Ergebnis in Kürze

Project ID: 510905
Gefördert unter: FP6-INCO
Land: Österreich

Weise durch Wasser

Angesichts der zunehmenden Knappheit von Wasser müssen politische Entscheidungen über Verfügbarkeit und Qualität dieser Ressource mit Bedacht vorgenommen werden. Eine EU-Initiative hat die Werkzeuge bereitgestellt, mit denen eine bessere Entscheidungsfindung bei der Förderung einer nachhaltigen Wasserwirtschaft sichergestellt werden soll.
Weise durch Wasser
Eine effiziente und nachhaltige Wasserbewirtschaftung erfordert auf vielen Ebenen die richtigen Entscheidungen. Das EU-geförderte Projekt DIM-SUM ("Innovative decision making for sustainable water management in developing countries") formulierte Empfehlungen für eine Verbesserung der Entscheidungsmethoden in der Wasserbewirtschaftung. Es half Beteiligten, die am besten geeigneten Lösungen für die Probleme in dem Bereich zu finden, indem der klassische partizipative Ansatz um ein strukturierteres Element erweitert wurde.

Zu Beginn wurden ausgewählte Einzugsgebiete untersucht und aufbauend auf der Einschätzung der aktuellen Landschafts- und Fallstudien in dem Bereich aktuelle Nachhaltigkeitsindikatoren bewertet. Daraufhin wurden die Entscheidungsprozesse und Rahmenbedingungen in den zu untersuchenden Ländern analysiert, wobei auch kulturelle und soziale Ansätze zur Identifizierung nachhaltiger Konzepte für das Wassermanagement integriert wurden.

Darüber hinaus beurteilte DIM-SUM die vorhandenen Technologien, bewertete ihre Durchführbarkeit und schlug technisch kostengünstige Optionen in einem größeren Maßstab vor. Mit Schwerpunkt auf Abwasserentsorgung und Wasserversorgung prüfte das Projekt Vorschläge auf Ebene von Flusseinzugsgebieten und berücksichtigte dafür neuartige Technologien sowie verwaltungstechnische und politische Komponenten.

Eine sehr wichtige Errungenschaft waren die Konsolidierung aller Empfehlungen sowie die Ausarbeitung neuer Vorschläge, mit dem Ziel, die Zusammenstellung künftiger Initiativen zu fördern. DIM-SUM verbreitete die Projektergebnisse an die betroffenen Akteure und Partner, um sicherzustellen, dass diese die Werkzeuge für einen Fortschritt in der nachhaltigen Wassernutzung erhalten. Das Wissen aus diesem Projekt kommt sowohl Behörden, Branchenexperten und Entscheidungsträgern als auch der breiten Öffentlichkeit zugute.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben