Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

SNE-TP OFFICE — Ergebnis in Kürze

Project ID: 232652
Gefördert unter: FP7-EURATOM-FISSION
Land: Frankreich

Nachhaltige Kernenergie in Europa unterstützen

EU-finanzierte Partner haben ein offizielles Sekretariat für die Technologieplattform für nachhaltige Kernenergie, European Sustainable Nuclear Energy Technology Platform (SNETP), gegründet. Mit Know-how im nuklearen Projektmanagement hat das Team hohe Effizienz, Sichtbarkeit und Wirkung gewährleistet.
Nachhaltige Kernenergie in Europa unterstützen
SNETP wurde im Jahr 2007 ins Leben gerufen, um Forschung, Entwicklung und Demonstration der Kernspaltungstechnologien zu fördern. Mit einem Verwaltungsrat, einem Exekutivausschuss und technischen Arbeitsgruppen (AG) sind seine Ziele zweifach. Auf kürzere Sicht wird versucht, Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit in der Kernspaltungstechnologie zu gewährleisten und gleichzeitig langfristige Lösungen für die Abfallentsorgung bereitzustellen. Auf lange Sicht soll diese Plattform die Programme zu Kernreaktoren der Generation IV (Gen IV) unterstützen.

Mithilfe von EU-Mitteln wurde im Jahr 2008 das Projekt "Secretariat of the European sustainable nuclear energy technology platform" (SNE-TP OFFICE) ins Leben gerufen. Das Ziel war es, eine unterstützende Vollzeiteinrichtung zu schaffen, um die Effizienz und um eine zentrale Anlaufstelle für maximale Wirkung und Sichtbarkeit zu gewährleisten. Die Partner schufen zunächst ein operatives Modell für die Umsetzung der Stakeholderstrategie für die europäische kerntechnische Forschung und Entwicklung (FuE). Als Ergebnis wurden Arbeitsgruppen umstrukturiert, um die neuen Technologieziele wiederzugeben.

Mit der Koordinierung des SNE-TP OFFICE startete SNETP im Jahr 2010 die European Sustainable Nuclear Industrial Initiative (ESNII) an schnellen Reaktoren der Generation IV (GEN IV) mit geschlossenem Brennstoffkreislauf. Bis Mai 2011 waren drei offizielle AG eingerichtet und die vierte ist in Vorbereitung.

SNE-TP OFFICE liefert SNETP entscheidende Unterstützung und stellt die Entwicklung einer gemeinsamen europäischen Vision und eines Arbeitsplans für die Entwicklung der Kernspaltung sicher. Da Kernspaltung unter die kohlenstoffarmen Strategien und Ziele (darunter der SET-Plan) aufgenommen wurde, sollte SNETP eine noch größere Wirkung und Sichtbarkeit mit einer reibungslos funktionierenden Zentrale haben.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Nuclear Fission
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben