Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Optimierte Auswahl von Methoden für das Service-oriented Requirements Engineering

Ein Großteil des Softwareentwicklungsmarkts ist auf die Erbringung von Dienstleistungen fokussiert. Wissenschaftler haben wichtige Instrumente zur Bewertung der Anwendbarkeit von Software auf verschiedene Dienstleistungssektoren entwickelt, womit sie einem dringenden Bedarf nachkommen.
Optimierte Auswahl von Methoden für das Service-oriented Requirements Engineering
Die Ingenieurwissenschaft, Engineering im weiteren Sinne, widmet sich der Anwendung wissenschaftlicher und mathematischer Prinzipien zur Konzeption und Herstellung praktischer Systeme. Das aufstrebende Gebiet des Service-oriented Requirements Engineering (SoRE) ist in seiner logischen Erweiterung die Anforderungsspezifikation, -analyse und -bewertung (Engineering) von Dienstleistungen, die durch Software bereitgestellt werden.

Im Allgemeinen beziehen sich die Dienstleistungen auf die Fülle der Internetservices, die Softwareentwicklern bei einer Abkehr von auf dem Markt erhältlicher Standardsoftware zur Verfügung stehen. Die Auswahl der besten Dienstleistung, welche den Anforderungen des Nutzers genügt, aus den vielen verfügbaren, ist jedoch eine anspruchsvolle Aufgabe. Derzeit mangelt es an bewertenden SoRE-Verfahren für spezielle Anwendungen. Wissenschaftler initiierten das EU-finanzierte Projekt EFRASYS, diese Lücke zu füllen, die Leistungsfähigkeit der SoRE-Methoden zu stärken und deren Anwendungsgebiet zu erweitern.

Das innerhalb des Projekts entwickelte empirische EFRASYS-Bewertungs-Framework kombiniert theoretische (auf Ontologie und kognitive Psychologie gestützte) und empirische (z. B. simulationsgestützte) Ansätze. Grundlagenarbeit waren gleichermaßen die Analyse neuartiger SoRE-Verfahren und die Definition quantitativer und qualitativer Maßnahmen aus Sicht des Kunden wie des Anbieters. Das resultierende dreiteilige Rahmenwerk wird die Eignung eines Ansatzes, Änderungen von Maßnahmen (Qualitätsmerkmalen) aufgrund von Paradigmenwechsel und Leitlinien bewerten. Die Leitlinien werden Design und Protokoll der Beobachtungs- und Experimentalstudien abdecken. Die Anwendung auf dem Gebiet der häuslichen Pflege ermöglichte die Validierung der Prinzipien. In der weiteren Arbeit wird man Anwendungen in anderen Bereichen untersuchen.

EFRASYS hat ein wichtiges Rahmenwerk zur Bewertung der Leistungsfähigkeit und Eignung der Anwendung verschiedener SoRE-Methoden in dienstleistungsorientierten Sektoren wie der häuslichen Pflege geschaffen. Angesichts der wachsenden Beliebtheit serviceorientierter Software könnte das Framework zu einem essentiell wichtigen Instrument im Repertoire der Softwareentwickler werden. Mit der erfolgreichen Umsetzung nimmt die EU einen Platz an der Spitze eines spannenden neuen Rennens ein.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben