Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

WIRE 2012 — Ergebnis in Kürze

Project ID: 320445
Gefördert unter: FP7-REGIONS
Land: Polen

Die Durchsetzung regionaler Innovationen ist eine kluge Idee

2012 fand die dritte jährliche Konferenz "Week of Innovative Regions in Europe" (WIRE) in Granada, Spanien, statt. Europas Regionen spielen eine äußerst wichtige Rolle bei der Entwicklung der Wissensgesellschaft.
Die Durchsetzung regionaler Innovationen ist eine kluge Idee
Innovation gilt in vielen Volkswirtschaften weltweit als neue Quelle, aus der Wachstum entspringt. Die Aufgabe, die die Innovation, vor allem auf regionaler Ebene, zu erfüllen hat, hat in den letzten Jahren rasch an Bedeutung gewonnen: Innovationen stellen einen wichtigen Teil der Triebkräfte dar, die neues Wachstums und Arbeitsplätze in Europa entstehen lassen.

Auf den früheren Konferenzen WIRE 2010 und 2011 wurde die regionale Dimension der Innovationspolitik diskutiert. WIRE 2012 stellte jedoch eine intelligente Regionalentwicklung auf der Grundlage von Wissen und Innovation in den Mittelpunkt.

Ein weiteres Hauptergebnis dieses EU-finanzierten Projekts war die Darstellung sowohl der großen Herausforderungen als auch der Hindernisse bei der Innovationsentwicklung in den Regionen. Darüber hinaus wurden europäischen und regionalen politischen Entscheidungsträgern Empfehlungen zur Innovationspolitik gegeben.

Für die Projekt-Konferenz WIRE 2012 wurden drei regionale Themen als Schwerpunkte gewählt: intelligente Regionen innerhalb Europas neuem Programm für Forschung und Innovation, der Weg zur Spitzenforschung und Vernetzung innerhalb des Europäischen Forschungsraumes (EFR). Außerdem wurde eine Plattform zur Formulierung intelligenter Strategien zur regionalen Spezialisierung geschaffen.

Um eine bestmögliche Teilnehmerzahl, Berichterstattung in den Medien und Medienwirksamkeit zu erreichen, wurde innerhalb des WIRE 2012-Projekts ein ganzes Spektrum von Aktivitäten entfaltet. Ergebnis waren eine Repräsentanz der maßgeblichen Akteure aus ganz Europa auf der Konferenz sowie eine Plattform für Diskussionen über europäische Regionalpolitiken, aus unterschiedlichsten Perspektiven betrachtet.

Aus der Veranstaltung gingen etliche Empfehlungen zu verschiedenen europäischen Themen im Zusammenhang mit der Erreichung der europäischen Ziele, ein intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum betreffend, hervor. In Zukunft werden diese Empfehlungen auch in den erneuerten "Praktischen Leitfaden für Fördermöglichkeiten der EU im Bereich Forschung und Innovation" aufgenommen.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben