Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Auf dem Weg zur Fabrik der Zukunft

Eine EU-Initiative wird die moderne Fabrik einer Generalüberholung unterziehen, um sie produktiver, energieeffizienter und weniger Abfall verursachend – und damit nachhaltiger zu gestalten.
Auf dem Weg zur Fabrik der Zukunft
Im Zusammenhang mit Energieverbrauch und der Erzeugung von Treibhausgasen in der Fertigung tragen die entwickelten Länder die meiste Schuld. Dieser Industriesektor verbraucht weltweit 37 % der Primärenergiequellen und ist der größte Produzent von Kohlendioxid.

Das EU-finanzierte Projekt EMC2-FACTORY (Eco manufactured transportation means from clean and competitive factory) wird der Entwicklung von Fabriken, welche Europas 2020-Ziele in Hinsicht auf den Klimawandel und energetische Nachhaltigkeit erfüllen oder sogar übertreffen, Impulse verleihen. Das Konsortium vereint Industrie, kleine und mittlere Unternehmenso wie Top-Forschungszentren und Hochschulen, mit dem Schwerpunkt auf dem Fahrzeug-, Schienen- und Luftfahrtfertigungssektor.

Die Forscher analysierten die Anforderungen an umweltfreundlichere und ressourceneffizientere Umgebungen sowie Leistungskennzahlen. Sie wählten überdies die nachhaltigsten vorhandenen Technologien aus und überarbeiteten mehrere Bearbeitungs-, Füge- und Montagetechnologien.

EMC2-FACTORY untersuchte außerdem Strategien zur Minimierung des Mülls, Wiedergewinnung von Energie und Steigerung der Ressourceneffizienz sowie Sensoren zur Überwachung und Unterstützung dieser Strategien. Das Team arbeitete an Simulations- und Optimierungssoftware für ökologische Bewertungen von Produktionssystemen, Design und Management.

Das Konsortium hat diese neuen Technologien und Verfahren an Pilotstandorten der Fahrzeugfertigung, der Schienenindustrie und des Luft- und Raumfahrtsektors getestet. Die Resultate aus EMC2-FACTORY können zu einem nachhaltigen, profitablen Factory Framework hinführen, das sowohl ressourcen- als auch energieeffizient ist.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Economic Aspects

Schlüsselwörter

Fabrik, energieeffizient, Fertigung, Fahrzeug, Schienen, Luft- und Raumfahrt
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben