Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Sachverständige für Unternehmenspolitik, Handel, Handwerk, Tourismus und Sozialwirtschaft

Die Europäische Kommission, GD XXIII, hat eine Ausschreibung veröffentlicht, die sich an folgende Zielgruppe richtet: Berater und Beratungsfirmen, die die Kommission in den Bereichen Unternehmenspolitik, Handel, Handwerk, Tourismus und Sozialwirtschaft unterstützen möchten. Mögliche Themenbereiche sind: Rechtsvergleichung; Informationsstrategien für Unternehmen; neue Technologien; Städte- und Regionalplanung, mittelständische Wirtschaft, Handel und Handwerk; grenzüberschreitende Projekte für Klein- und Mittelbetriebe; Schulung und Unterstützung; Finanzierung; Marktzugang und neue Märkte; Umwelt; Zulieferwesen; Vermittlung qualifizierter Mitarbeiter. Ein Teil der späteren Auftragsarbeiten betrifft Länder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), mittel- und osteuropäische Staaten, Drittländer oder sonstige geographische Räume.

Nach Prüfung der eingegangenen Bewerbungen erstellt die Kommission ein Verzeichnis der Auftragnehmer, die für Studien- oder Beratungsaufträge zur Ausarbeitung, Durchführung oder Bewertung sachdienlicher Maßnahmen in Frage kommen. Bei Bedarf fordert die Kommission aufgelistete Personen und Unternehmen im Rahmen beschränkter Ausschreibungen auf, detaillierte Angebote einzureichen (Höchstauftragswert 200 000 ECU; 100 000 ECU für die Anfertigung von Studien).

Weitere Einzelheiten sind dem Amtsblatt oder den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.
EN
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben