Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

PHARE: Reform der Aus- und Weiterbildung in Mittel- und Osteuropa

Die Europäische Kommission (GD I) hat einen Entwurf ausgearbeitet zum Thema "Reform der Aus- und Weiterbildung in Mittel- und Osteuropa"; darin werden die PHARE-Maßnahmen zur Reform von Aus- und Weiterbildung skizziert. Die Unterlage möchte auf die größten allgemeinen Probleme...
Die Europäische Kommission (GD I) hat einen Entwurf ausgearbeitet zum Thema "Reform der Aus- und Weiterbildung in Mittel- und Osteuropa"; darin werden die PHARE-Maßnahmen zur Reform von Aus- und Weiterbildung skizziert. Die Unterlage möchte auf die größten allgemeinen Probleme in diesem Bereich für mittel- und osteuropäische Länder hinweisen und die Reformschwerpunkte und wichtigsten PHARE-Tätigkeiten vorstellen. Darüber hinaus kommen die wichtigsten Erfahrungen aus den PHARE-geförderten Programmen und Maßnahmen zur Sprache sowie die Orientierungslinien für die künftige Zusammenarbeit.

Quelle: Europäische Kommission, GD I
EN

Verwandte Informationen

Programme

Länder (11)

  • Albanien, Bulgarien, Tschechische Republik, Estland, Ungarn, Litauen, Lettland, Polen, Rumänien, Slowenien, Slowakei
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben