Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

PHARE finanziert Informationszentrum zur Ausbildung in den Fürsorgeberufen

Ein "Centre de Ressources et d'information pour la Formation dans les Professions Sociales" (CRIPS) (Ressourcen- und Informationszentrum zur Ausbildung in den Fürsorgeberufen) ist in Bukarest, Rumänien, mit finanzieller Hilfe aus dem Programm PHARE für Wirtschaftshilfe an MOEL...
Ein "Centre de Ressources et d'information pour la Formation dans les Professions Sociales" (CRIPS) (Ressourcen- und Informationszentrum zur Ausbildung in den Fürsorgeberufen) ist in Bukarest, Rumänien, mit finanzieller Hilfe aus dem Programm PHARE für Wirtschaftshilfe an MOEL eröffnet worden.

Seit seiner Einweihung im Mai 1996 fungiert CRIPS als Informations- und Dokumentationszentrum, das sich auf die Ausbildung in den Fürsorgeberufen spezialisiert. Es wurde im Rahmen des Vorhabens "Personalausbildung für Sozialarbeiter sowie für in der Gesundheitsfürsorge und im Bildungsbereich Tätige" eingerichtet, das unter das CNPC-PHARE Programm für den Schutz von Kindern fällt. Das Zentrum soll eng mit anderen, unter dieses Programm fallenden Ausbildungs-Pilotprojekten zusammenarbeiten.

Das Zentrum vermittelt nicht nur Informationen über die Ausbildung für die Fürsorgeberufe, sondern enthält auch eine Datenbank zur Nutzung durch die Öffentlichkeit sowie für den Zugang zu Dokumentationen (Veröffentlichungen, Videos, Zeitungsausschnitte, ein Informationsbulletin usw.) und hilft beim Recherchieren von Informationen sowie bei der Erstellung von Ausbildungsunterlagen, die auf individuelle Erfordernisse zugeschnitten sind (Handbücher, thematisch ausgerichtete Dossiers usw.).


Quelle: CRIPS
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Länder

  • Rumänien
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben