Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Laborleistungen für Hochleistungsspurenanalyse

Die Europäische Kommission, GD XVII, hat eine Ausschreibung für Laborleistungen auf dem Gebiet der Hochleistungsspurenanalyse (HPTA) veröffentlicht.

Mit der Ausschreibung wird bezweckt, der Direktion Sicherheitsüberwachung Euratom einen Analysedienst für Proben (jährlich bis zu 250 Proben) zu verschaffen, um die Häufigkeit von Pu-, U- und Th-Isotopen, das Vorkommen von Spaltprodukten bzw. anderen Radioisotopen zu ermitteln, die mit Nukleartätigkeiten verbunden sind.

EN FR

Fachgebiete

Kernspaltung - Meßverfahren
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben