Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Marie-Curie-Stipendien

Die Europäische Kommission hat eine Berichtigung einer Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für indirekte FTE-Aktionen im Rahmen des spezifischen Programms für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration auf dem Gebiet "Ausbau des Potentials an Humanressour...

Die Europäische Kommission hat eine Berichtigung einer Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für indirekte FTE-Aktionen im Rahmen des spezifischen Programms für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration auf dem Gebiet "Ausbau des Potentials an Humanressourcen in der Forschung und Verbesserung der sozioökonomischen Wissensgrundlage" veröffentlicht. Es handelt sich um die Aufforderung für Marie-Curie-Industriestipendien, die am 15. Februar 2000 im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. C 42 veröffentlicht wurde. Die Berichtigung lautet folgendermaßen: In Punkt 5 der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für indirekte FTE-Aktionen im Rahmen des spezifischen Programms für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration auf dem Gebiet "Ausbau des Potentials an Humanressourcen in der Forschung und Verbesserung der sozioökonomischen Wissensgrundlage" 2000/C 42/05, veröffentlicht am15. Februar 2000 im ABl. C 42, S. 6, ist der Einsendeschluß für die Einreichung von Vorschlägen für die Leitaktion der Marie-Curie-Industriestipendien auf den 3.Oktober 2000 verschoben worden.