Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Internet hat Zukunft in regionalen und lokalen Medien

Vor fünf Jahren waren es in erster Linie technische Experten, Forscher und Unternehmensmanager, die vom Internet Gebrauch machten. Inzwischen ist es jedoch zu einem echten Massenmedium für Haushalte und Büros in aller Welt geworden.

Die Konferenz "Informationsgesellschaft und...

26 Februar 1999 - 26 Februar 1999
Dänemark

Vor fünf Jahren waren es in erster Linie technische Experten, Forscher und Unternehmensmanager, die vom Internet Gebrauch machten. Inzwischen ist es jedoch zu einem echten Massenmedium für Haushalte und Büros in aller Welt geworden.

Die Konferenz "Informationsgesellschaft und lokale Medien in Europa" ist Treffpunkt für Forscher, Journalisten und Politiker, die die neue Aufgabe des Internets sowie dessen Einfluß auf regionale und lokale Medien in Europa analysieren werden.

Die lokalen und regionalen Medien spielen eine wichtige Rolle bei der Sensibilisierung der Öffentlichkeit und integrieren das Internet in ihre traditionelle Tätigkeit. Die Konferenz findet zwischen dem 26. und 28. Februar in Aalborg, Dänemark, statt und stellt zwei Fragen:

- Wie behandeln lokale und regionale Medien das Thema Informationsgesellschaft?;
- Wie begeben sich lokale und regionale Medien ins Internet, um ihren Lesern, Hörern und Zuschauern einen neuen Service zu bieten, der das neue Medium für die Bürger auf tagtäglicher Basis attraktiver macht?

Die Konferenz wird von der Abteilung für Informations- und Medienwissenschaften der Universität Århus mit Unterstützung des Projektbüros Informationsgesellschaft (ISPO) der Europäischen Kommission organisiert.

Weitere Auskünfte erteilt:

Associate Professor Per Jauert
University of Århus
Abteilung für Informations- und Medienwissenschaften
Niels Juels Gade 84
DK-8200 Århus N
Dänemark
Tel. +45-89-421925
E-mail: pjauert@imv.aau.dk
URL: http://imv.aau.dk/media/