Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Computerchemie-Workshop präsentiert Ergebnisse

Vom 2. bis 4. Juli 1999 veranstaltet die "Europäische Zusammenarbeit auf dem Gebiet der wissenschaftlichen und technischen Forschung (COST) in Genf den ersten Workshop der Aktion COST D9 mit dem Titel "Moderne Computerchemie von zunehmend komplexen Systemen.
Ziel dieses Worksh...

2 Juli 1999 - 2 Juli 1999
Schweiz

Vom 2. bis 4. Juli 1999 veranstaltet die "Europäische Zusammenarbeit auf dem Gebiet der wissenschaftlichen und technischen Forschung (COST) in Genf den ersten Workshop der Aktion COST D9 mit dem Titel "Moderne Computerchemie von zunehmend komplexen Systemen.
Ziel dieses Workshops ist die Präsentation der Ergebnisse, die elf Arbeitsgruppen (AG) in den zwei Jahren seit Beginn der Aktion erzielt haben. Zudem werden die Ergebnisse von zwei externen Sachverständigen und von den Mitgliedern des Verwaltungsausschusses dieser Aktion bewertet.
Schließlich halten vier Hauptsprecher und zwei Gastredner Vorträge über mehrere Themen, die von der Beziehung zwischen Theorie und Experiment bis hin zu den neuesten Fortschritten in der Computerchemie reichen. Der Workshop bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit den Ergebnissen der europäischen Zusammenarbeit im Vorfeld der Computerchemie und den zukünftigen Entwicklungen innerhalb dieser Fachrichtung vertraut zu machen.Weitere Auskünfte erteilt:
Professor Jacques Weber
Vorsitzender der Aktion COST D9
Abteilung Physikalische Chemie
Universität Genf
30, quai Ernest-Ansermet
CH-1211 Genf 4
Schweiz
Tel. +41-22-7026530; Fax +41-22-7026518
E-mail: Jacques.Weber@chiphy.unige.ch