Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

EXPRESS untersucht die Übertragung von Forschungsergebnissen in Normen

Das Nationale Physikalische Labor (NPL) führt im Namen der Europäischen Kommission ein Projekt zur Untersuchung des Verfahrens zur Übertragung von Forschungsergebnissen in Normen aus.
Im Rahmen dieses Projektes soll untersucht werden, wie Arbeiten im Bereich Forschung, techno...

5 Mai 1999 - 5 Mai 1999
null

Das Nationale Physikalische Labor (NPL) führt im Namen der Europäischen Kommission ein Projekt zur Untersuchung des Verfahrens zur Übertragung von Forschungsergebnissen in Normen aus.
Im Rahmen dieses Projektes soll untersucht werden, wie Arbeiten im Bereich Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration (FTE) derzeit in Normen umgesetzt werden, wie die bestehenden Hemmnisse dieses Verfahrens aussehen und wie dieses Verfahren in Zukunft verbessert werden kann. Bei dem Projekt handelt es sich um einen interaktiven Prozeß in zwei Stufen:
- Eine Umfrage anhand von Fragebögen zu allen Projekten im Bereich SMT im Rahmen des Vierten Rahmenprogramms (RP4). Eine elektronische Version des Fragebogens ist im Internet abrufbar unter:
URL: http://www.npl.co.uk/npl/express
- Zwei getrennte eintägige Workshops, die am 5. und 6. Mai 1999 bei CEN in Brüssel stattfinden.
Bei jedem Workshop hat eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern (30 - 35) die Möglichkeit, die Hemmnisse zu diskutieren und Verbesserungsvorschläge zum Verfahren der Realisierung von Normen aus der Forschung zu machen.Weitere Auskünfte erteilt:
Dr. Carl Levoguer
Nationales Physikalisches Labor
Queens Road
Teddington TW11 0LW
Großbritannien
Tel. +44-181-9436263; Fax +44-181-9436453
E-mail: carl.levoguer@npl.co.uk