Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Wissenschaftsdiplomatie für globale Herausforderungen: Internationale Rahmenbedingungen, Normen und ethische Grundlagen

Das EU-finanzierte Projekt S4D4C gestaltet in Budapest (Ungarn) einen Themenschwerpunkt.

Gesellschaft
22 November 2019 - 22 November 2019
Budapest, Ungarn

S4D4C lädt in Zusammenarbeit mit der UNESCO während des Weltwissenschaftsforums WSF 2019 zu einem Themenschwerpunkt ein. Das zentrale Thema lautet „Wissenschaft, Ethik und Verantwortung“ mit dem besonders hervorgehobenen Unterthema „20 Jahre Wissenschaftsdiplomatie”.

Der gemeinsame Themenschwerpunkt stellt eine Plattform für Diskussionen über die Rolle normativer Instrumente bei der Förderung der Wissenschaft als globales öffentliches Gut, damit globale Herausforderungen und ethische Fragen, die sich aus ihrem Fortschritt ergeben, angenommen werden können. Zu dieser Gelegenheit werden Fälle vorgestellt, in denen der Einsatz normativer Instrumente zur Lösung wissenschaftsdiplomatischer Fragen, insbesondere in den Bereichen Wasserdiplomatie, Klimawandel, Ernährungssicherheit und Bioethik, sowie für verantwortungsvolle Forschung und Wissenschaft im Allgemeinen, diskutiert werden.

Weitere Informationen: Veranstaltungsseite