Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Fuzzy-Technik im industriellen Einsatz

Das deutsche EG-Verbindungsbüro für Forschung und Technologie ZENIT veranstaltet am 3. November 1994 in Mühlheim an der Ruhr (D) einen Technologietransfertag unter dem Titel "Fuzzy-Technik im industriellen Einsatz". Hauptthema der Veranstaltung sind intelligente Systeme.

Die ...

3 November 1994 - 3 November 1994
Deutschland

Das deutsche EG-Verbindungsbüro für Forschung und Technologie ZENIT veranstaltet am 3. November 1994 in Mühlheim an der Ruhr (D) einen Technologietransfertag unter dem Titel "Fuzzy-Technik im industriellen Einsatz". Hauptthema der Veranstaltung sind intelligente Systeme.

Die Prinzipien und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Fuzzy-Technik werden vorgestellt und folgende Fragen erörtert:

- Wie funktionieren Fuzzy-Systeme?
- Welche Vorteile bietet der Einsatz der Fuzzy-Technik?
- Wie können Projekte effizient geplant werden?
- Was ist von erfolgreichen Projekten zu erwarten?

Im Laufe der Veranstaltung werden zahlreiche praxisbezogene nationale und europäische Industrie- und Forschungsprojekte präsentiert und diskutiert. In parallelen Workshops werden Prüf-, Diagnose- und Steuersysteme am praktischen Beispiel behandelt. Koordinatoren und Auftragnehmer aus laufenden oder kürzlich abgeschlossenen EU-Förderprojekten werden ihre Ergebnisse vorstellen. Sie werden sich mit der Frage auseinandersetzen, wie Kooperation und Technologietransfer künftig aussehen sollten, damit die deutsche und europäische Industrie davon profitiert.Weitere Informationen:
ZENIT GmbH
EG-Verbindungsbüro für Forschung und Technologie
(VALUE Relay Centre)
Herrn Christian Siegele
Tel. +49-208-3000411; Fax +49-208-3000429

oder

Europäische Kommission
DG XIII/D-3
Herrn Peter Cornelius
Jean-Monnet-Gebäude
L-2920 Luxemburg
Tel. +352-430134011; Fax +352-430134009
E-mail: corneliusp@mhsg.cec.rtt.be