Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Informationstechnik für die statistische Methodologie (Interessenbekundungen)

Die Aufrufe zu Vorschlägen zum 4. Rahmenprogramm ergehen am 15. Dezember 1994. Im Vorgriff darauf veranstaltet das Statistische Amt der Europäischen Kommission (EUROSTAT) vom 24.-25. November 1994 in Luxemburg ein Treffen, bei dem Interessenbekundungen zum Thema "Informationst...

24 November 1994 - 24 November 1994
Luxemburg

Die Aufrufe zu Vorschlägen zum 4. Rahmenprogramm ergehen am 15. Dezember 1994. Im Vorgriff darauf veranstaltet das Statistische Amt der Europäischen Kommission (EUROSTAT) vom 24.-25. November 1994 in Luxemburg ein Treffen, bei dem Interessenbekundungen zum Thema "Informationstechnik für die statistische Methodologie" im Vordergrund stehen. Die Zielsetzung der Veranstaltung:

- Vorbereitung etwaiger Konsortien;

- Stimulierung der Zusammenarbeit;

- Schaffung der Voraussetzungen für gute Projekte im genannten Bereich (Techniken zur formalen Datendarstellung, integrierte statistische Arbeitsumgebungen, neue Methoden und Verfahren der Wissensextraktion, "Concept Manager Server").

Die Bereiche werden auf der Veranstaltung genauer beschrieben. Zielgruppe: Industrie, Hochschulen, öffentliche Verwaltungen, DV-Fachleute und Statistiker.

Das Programm umfaßt allgemeine Präsentationen zu Projektvorschlägen; ferner parallele Arbeitsgemeinschaften mit folgender Ausrichtung: Entwicklung von Projektideen, Ausarbeitung erster Entwürfe und Ermittlung von Konsortialpartnern.Weitere Informationen:
European Commission;
Statistical Office;
DOSES Secretariat;
Dr. C. Callant;
Jean Monnet Building;
L-2920 Luxembourg;
Tel. +352-430134058; Fax +352-430134771