Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Chemische Sensoren für metallurgische Prozesse

Art der Veranstaltung: europäischer Workshop;
Titel/Gegenstand: "Chemical sensors for metallurgical processes" (chemische Sensoren für metallurgische Prozesse);
Termin: 8.-9. Dezember 1994;
Ort: Mol (B);
Veranstalter: flämisches EG-Verbindungsbüro für Forschung und Technologie...

8 Dezember 1994 - 8 Dezember 1994
Belgien

Art der Veranstaltung: europäischer Workshop;
Titel/Gegenstand: "Chemical sensors for metallurgical processes" (chemische Sensoren für metallurgische Prozesse);
Termin: 8.-9. Dezember 1994;
Ort: Mol (B);
Veranstalter: flämisches EG-Verbindungsbüro für Forschung und Technologie (VALUE Relay Centre).

Themen: Der erste Tag wird als Wissenschafts- und Technologietag durchgeführt; vorgestellt werden die zugrundeliegenden Konzepte und die neuesten Entwicklungen bei chemischen Sensoren. Der zweite Tag gilt als Technologietransfertag. Er soll die Ergebnisse der nachstehend aufgeführten FuE-Projekte aus der chemischen Sensortechnik vorstellen und verwerten helfen:

- Hochtemperatursensoren in geschmolzener metallurgischer Phase;

- elektrochemische Sensoren für die Aluminiumindustrie;

- Fertigungstechnik für Sensoren auf Metalloxidbasis;

- automatisches System zur Steuerung der Metallrückgewinnung aus Schlacken;

- Systeme zur selbsttätigen Regulierung des Natriumgehalts von Aluminium;

- Online-Gasanalysetechniken bei Kohlevergasungsverfahren.

Sonstiges: Der Workshop findet unmittelbar im Anschluß an die fünfte EU-Konferenz "RTD in industrial technologies" (BRITE/EURAM) statt, die vom 6.-9. Dezember 1994 in Brüssel veranstaltet wird.Weitere Informationen:
Flemish VALUE Relay Centre;
Science Policy Programming Administration;
Boudewijnlaan 30;
B-1210 Brussels;
Tel. +32-2-5075985; Fax +32-2-50759821

oder

VITO;
Dr. F. De Schutter/Dr. J. Vangrunderbeek;
Division Energy;
Boeretang 200;
B-2400 Mol;
Tel. +32-14-332768; Fax +32-14-321185

Verwandte Artikel