Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Internationale Konferenz über Compiler, Architekturen und Synthese eingebetteter Systeme, Tampere, Finnland

Die Fachtagung "'International conference on compilers, architectures, and synthesis of embedded systems" (Internationale Konferenz über Compiler, Architekturen und Synthese eingebetteter Systeme) findet vom 7. bis 12. Oktober 2012 in Tampere, Finnland, statt.

Ein eingebette...

7 Oktober 2012 - 7 Oktober 2012
Finnland

Die Fachtagung "'International conference on compilers, architectures, and synthesis of embedded systems" (Internationale Konferenz über Compiler, Architekturen und Synthese eingebetteter Systeme) findet vom 7. bis 12. Oktober 2012 in Tampere, Finnland, statt.

Ein eingebettetes System ist ein System, das für spezifische Steuerungsfunktionen in einem größeren System gestaltet ist. Es wird als "eingebettet" bezeichnet, da es Teil eines kompletten Gerätes ist, oft inklusive Hardware und mechanischen Teilen. Beispiele für eingebettete Systeme reichen von tragbaren Geräten wie digitalen Uhren und MP3-Player bis hin zu großen stationären Anlagen wie Ampeln oder Steuersystemen für Kernkraftwerke. Die Systemkomplexität variiert von gering, mit einem Mikrocontroller-Chip, bis zu sehr hoch, mit mehreren Einheiten, Peripheriegeräten und Netzwerken.

Die Veranstaltung versteht sich als ein Forum, in dem Forscher, Entwickler und Praktiker Informationen über neue Technologien und die neuesten Fortschritte bei Compilern und Architekturen für Design und Synthese von Hochleistungssystemen austauschen. Das Konferenzprogramm zielt darauf ab, Synergien zwischen ansonsten vertikal integrierten Gemeinden auf dem Gebiet zu fördern.Weitere Informationen sind abrufbar unter: http://esweek.acm.org/cases/