Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Erster internationaler Workshop über das Mining wissenschaftlicher Publikationen, Washington DC, Vereinigte Staaten

Der erste internationale Workshop über das Mining wissenschaftlicher Publikationen (First International Workshop on Mining Scientific Publications) findet am 14. Juni 2012 in Washington DC in den Vereinigten Staaten statt.

Digitale Bibliotheken für wissenschaftliche Publika...

14 Juni 2012 - 14 Juni 2012
Vereinigte Staaten

Der erste internationale Workshop über das Mining wissenschaftlicher Publikationen (First International Workshop on Mining Scientific Publications) findet am 14. Juni 2012 in Washington DC in den Vereinigten Staaten statt.

Digitale Bibliotheken für wissenschaftliche Publikationen werden für Forschungsprozesse immer wichtiger. Sie werden nicht nur für traditionelle Aufgaben wie das Finden und Speichern von Forschungsergebnissen verwendet, sondern auch als Quelle für neue Forschungstrends oder zur Bewertung der Forschungsqualität.

Durch die Fortschritte in der natürlichen Sprachverarbeitung, Informationsgewinnung und dem semantischen Web ist es nun möglich, die Art, wie wissenschaftliche Publikationen verwendet werden, zu transformieren. Damit diese Technologien jedoch verbessert und Experimente durchgeführt werden können, muss der einfache Zugang zu und die Verwendung von großen Datenbanken mit wissenschaftlichen Publikationen für die Forscher möglich sein.

Die Veranstaltung bringt Experten von beiden Seiten des Atlantiks zusammen, die sich für die Analyse und das Mining von Datenbanken mit wissenschaftlichen Publikationen interessieren. Themen sind u.a.:
- Infrastrukturen, Systeme, Datensätze oder APIs, die die Analyse großer Mengen wissenschaftlicher Publikationen ermöglichen;
- semantische Anreicherung wissenschaftlicher Publikationen durch Text-Mining, Crowdsourcing und andere Methoden;
- Analyse großer Datenbanken mit wissenschaftlichen Publikationen zur Identifizierung von Forschungstrends, High Impact, Wissenstransfer zwischen den Fachbereichen, Forschungsqualität usw.Weitere Informationen sind abrufbar unter: http://core-project.kmi.open.ac.uk/jcdl2012/