Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

25. Jahrestreffen der "European Environmental Mutagen Society"

Art der Veranstaltung: 25. Jahrestreffen.
Gegenstand: Themen im Zusammenhang mit Umweltmutagenen.
Kontext: Die "European Environmental Mutagen Society (EEMS)" wurde vor 25 Jahren gegründet. Sie konzentriert sich auf die Erforschung mutagener und karzinogener Wirkungen chemisch...

18 Juni 1995 - 18 Juni 1995
Niederlande

Art der Veranstaltung: 25. Jahrestreffen.
Gegenstand: Themen im Zusammenhang mit Umweltmutagenen.
Kontext: Die "European Environmental Mutagen Society (EEMS)" wurde vor 25 Jahren gegründet. Sie konzentriert sich auf die Erforschung mutagener und karzinogener Wirkungen chemischer und physikalischer Agenzien beim Menschen und anderen Organismen.
Termin: 18.-23. Juni 1995.
Ort: Noordwijkerhout (NL).
Veranstalter: "European Environmental Mutagen Society" mit Unterstützung aus dem Umweltprogramm der Europäischen Kommission, GD XII (Wissenschaft, Forschung und Entwicklung).
Themen:L
- molekulare Struktur spontaner und induzierter Mutationen im lebenden Organismus;

- sequenzspezifische DNS-Schäden und deren Reparatur;

- Biomonitoring (Belastungen durch Umwelt, Beruf, Chemikalien und Strahlen; molekulare Epidemiologie);

- Abschätzung genetischer und krebsbezogener Risiken;

- "in vitro"- und "in vivo"-Zytogenetik;

- Systeme mit transgenen Mäusen;

- Antimutagene;

- transgenerationale Karzinogenese;

- Öko-Genotoxikologie.Weitere Informationen:

EEMS '95;
c/o Leids Congress Bureau;
PO Box 16065;
2301 GB Leiden;
The Netherlands;
Tel. +31-71-275299; Fax +31-71-275264