Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

26. Internationales Symposium über analytische Umweltchemie

Art der Veranstaltung: internationales Symposium.
Gegenstand: "Environmental Analytical Chemistry" (analytische Umweltchemie).
Termin: 9.-12. April 1996.
Ort: Wien (A).
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft für Analytische Chemie der "Federation of European Chemical Societies".

T...

9 April 1996 - 9 April 1996
Österreich

Art der Veranstaltung: internationales Symposium.
Gegenstand: "Environmental Analytical Chemistry" (analytische Umweltchemie).
Termin: 9.-12. April 1996.
Ort: Wien (A).
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft für Analytische Chemie der "Federation of European Chemical Societies".

Themen:

- Entwicklung neuer Analysetechniken, -instrumente und -verfahren für Umweltfragen;

- Anwendung von Analysetechniken auf Umweltprobleme.

Das Programm stellt u.a. auf folgende Schwerpunkte ab:

- Strategien zur Probennahme und -vorbereitung;

- "Hyphenated Techniques";

- Elementanalyse, anorganische Speziation und organische Spurenanalyse;

- Sensoren für die Umweltüberwachung;

- biochemische Nachweistechniken;

- "Multiresidue Screening";

- Qualitätssicherung bei der Umweltanalyse;

- Luft-, Wasser- und Bodenanalyse;

- grenzübergreifende Umweltprobleme in Europa;

- Umweltverschmutzung in empfindlichen Ökosystemen.

Sonstiges: Während des Symposiums werden Analyseinstrumente, Reagenzien und Bücher ausgestellt.Weitere Informationen:

Dr. Erwin Rosenberg;
Institut für Analytische Chemie;
Technische Universität Wien;
Getreidemarkt 9/151;
A-1060 Wien;
Tel. +43-1-588014824; Fax +43-1-5867813;
E-mail: erosen@fbch.tuwien.ac.at

Verwandte Artikel