Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Gelegenheiten für regenerative Energietechnologien in Europa

Am 22. und 23. Februar 1996 findet in London, VK, eine Konferenz mit dem Titel "Gelegenheiten für erneuerbare Energietechnologien in Europa - Abbau von institutionellen und nichttechnischen Schranken" statt. Die Veranstaltung wird organisiert von der UK Solar Energy Society (U...

22 Februar 1996 - 22 Februar 1996
null

Am 22. und 23. Februar 1996 findet in London, VK, eine Konferenz mit dem Titel "Gelegenheiten für erneuerbare Energietechnologien in Europa - Abbau von institutionellen und nichttechnischen Schranken" statt. Die Veranstaltung wird organisiert von der UK Solar Energy Society (UK-ISES) in Zusammenarbeit mit der British Photovoltaic Association (PV-UK) und anderen Organisationen.

Auf der zweitägigen Konferenz sollen die Probleme im Energiesektor behandelt werden, die der großtechnischen Integration der regenerativen Energietechnologien in die nationale, regionale und lokale Energieplanung im Wege stehen. Dazu ist die Behandlung der nachfolgenden Themenbereiche vorgesehen:
- Individuelle Erfahrungen mit Technologien;
- Erfolgreiche nationale und internationale Programme und Initiativen;
- Neue Wege für die Finanzierung regenerativer Energieprojekte und -programme.

Die Konferenz spricht den nachfolgenden Personenkreis an:

- Planer von regionalen Stromversorgungsunternehmen, die den Energiebedarf mit einer wettbewerbsfähigeren Kombination von Erzeugungsverfahren decken möchten;
- Fachleute aus der regenerativen Energieindustrie und benachbarten Industriezweigen, die nach Wegen zum Abbau der heutigen Schranken bei der Realisierung und Finanzierung suchen;
- Techniker und Berater, die im Energiesektor auf der entwicklungstechnischen Höhe bleiben müssen und ihren britischen Markt bzw. ihre Exportmärkte erweitern wollen;
- Kommunalpolitiker und Stadtverordnete, die einen Erfahrungsaustausch wünschen und von anderen lernen wollen;
- Planer, die zwecks Erleichterung des Entscheidungsprozesses mehr über diese Technologien erfahren möchten.

Auf dem Konferenzprogramm stehen Beiträge im Rahmen des JOULE/THERMIE-Programms für Forschung, technologische Entwicklung und Realisierung nichtnuklearer Energieformen (1994 bis 1998) und des ALTENER-Programms für die Förderung regenerativer Energiequellen in der Gemeinschaft (1993 bis 1997).

Weitere Auskünfte von:

IT Power Ltd.
Jenny Gregory - Conference Organiser
The Warren
Bramshill Road
Eversley
Hampshire RG27 0PR
Vereinigtes Königreich
Tel. +44-1734-730073; Fax +44-1734-730820