Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

EUROLIT - Literaturstudium in Europa

EUROLIT, eine Konferenz zur Bewertung des Literaturstudiums in Europa, wird am 14. und 15. Juni 1996 in Köln (Deutschland) stattfinden. Die Konferenz wird von der Universität zu Köln mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Kommission veranstaltet.

Das Literaturstudium...

14 Juni 1996 - 14 Juni 1996
Deutschland

EUROLIT, eine Konferenz zur Bewertung des Literaturstudiums in Europa, wird am 14. und 15. Juni 1996 in Köln (Deutschland) stattfinden. Die Konferenz wird von der Universität zu Köln mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Kommission veranstaltet.

Das Literaturstudium stellt trotz der Verschiedenheit nationaler Kulturen ein bedeutendes Gebiet europäischer Integration und Zusammenarbeit dar. Die Konferenz wird die Initiativen der letzten Jahre in diesem Bereich analysieren, insbesondere im Rahmen des ERASMUS- und des neueren SOCRATES-Aktionsprogramms derGemeinschaft auf dem Gebiet der Bildung.

Sie wird sowohl Plenarveranstaltungen als auch Arbeitskreise umfassen. Es werden fünf Arbeitskreise angeboten werden, die sich mit den folgenden Themenbereichen befassen werden:

- Die europäische Dimension im Literaturstudium;
- Literatur und Kommunikationstheorie;
- Ansatzprobleme: Literaturgeschichte gegen Literaturtheorie;
- Literatur in einer digitalisierten Welt;
- Wie sollte europäische Literatur gelehrt werden.

Weitere Informationen sind erhältlich von:

EUROLIT
c/o ArbeitskreisSpanien-Portugal-Lateinamerika der Philosophischen Fakultät
Universität zu Köln
D-50923 Köln
Tel.+49-221-4704185; Fax +49-221-4705119
E-mail: christian.wentzlaff@rrz.uni-koeln.de