Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Britische Roadshows zum "Multimedia-Evaluierungsprozeß"

Zwischen September und November 1996 findet in Großbritannien eine Reihe von Roadshows für Multimedia-Produzenten mit dem Titel "Surviving the evaluation process" (Den Evaluierungsprozeß überleben) statt. Ziel dieser Roadshows, die von der britischen Multimedia Special Interes...

11 September 1996 - 11 September 1996
null

Zwischen September und November 1996 findet in Großbritannien eine Reihe von Roadshows für Multimedia-Produzenten mit dem Titel "Surviving the evaluation process" (Den Evaluierungsprozeß überleben) statt. Ziel dieser Roadshows, die von der britischen Multimedia Special Interest Group (MM-SIG) organisiert werden, ist die Bereitstellung von Informationen über die Evaluierungs- und Auswahlverfahren der Kommission bei Multimedia-Projekten im Rahmen der spezifischen FTE-Programme ESPRIT und Telematikanwendungen.

Die Roadshows, auf denen Vertreter der ESPRIT-Abteilung des britischen Wirtschaftsministeriums zugegen sein werden, sollen Unternehmen bei der Vorbereitung von Projektvorschlägen für die ESPRIT-und Telematikanwendungsprogramme beraten und unterstützen.

Die Daten und Veranstaltungsorte der Roadshows sind wie folgt:

- Heathrow, 11. September 1996;
- Bristol, 25. September 1996;
- Guildford, 26. September 1996;
- Coventry, 27. November 1996.

Im Verlauf von Oktober und November 1996 werden weitere Roadshows in anderen Städten des Landes abgehalten.

Besonders interessant sind die Roadshows für Personen, die im Anschluß an die für den 15. September 1996 geplante Aufforderung für die Einreichung von Vorschlägen im Rahmen des ESPRIT-Programms einen Vorschlag einreichen möchten.

Weitere Informationen über die Roadshows erteilt:

UK Multimedia Special Interest Group
Ms. Mary Graham
The Old Office Block
Elmtree Road
Teddington
Middlesex TW11 8ST
Fax +44-181-9433377
E-mail: 100273.266@compuserve.com