Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Entwicklung und Prävalidierung von In-Vitro-Proben für die Vorhersage von Thrombozytopenie

Die Gemeinsame Forschungsstelle der Europäischen Union ruft zur Angebotsabgabe für die Entwicklung und Prävalidierung von In-Vitro-Proben für die Vorhersage von Thrombozytopenie auf.
Ziel ist die Förderung der wissenschaftlichen und regelsetzenden Akzeptanz alternativer Methoden, die für die Biowissenschaften wichtig sind und die den Einsatz von Labortieren verringern, verbessern oder unnötig machen. Derzeitige Priorität ist die Bewertung der Relevanz und Zuverlässigkeit von Tests zur Vorhersage der Toxizität bei Blutbildungssystemen zum Schutz der Gesundheit des einzelnen Bürgers durch die Verbesserung des Verständnisses der Risiken, die durch den Gebrauch von Arzneimitteln, Chemikalien und Produkten verschiedener Art entstehen.
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben