Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Notifizierung eines Gemeinschaftsunternehmen im Telekommunikationssektor

Die Europäische Kommission wurde darüber in Kenntnis gesetzt, daß AT&T Pan European Services Inc. und Unisource Pan-European Services BV, eine Tochterfirma von Unisource NV (einem Gemeinschaftsunternehmen, dessen Anteilseigner Telia AB, PTT Telecom BV, Swiss Telecom und, indir...
Die Europäische Kommission wurde darüber in Kenntnis gesetzt, daß AT&T Pan European Services Inc. und Unisource Pan-European Services BV, eine Tochterfirma von Unisource NV (einem Gemeinschaftsunternehmen, dessen Anteilseigner Telia AB, PTT Telecom BV, Swiss Telecom und, indirekt, Telefonica de Espana SA sind) beabsichtigen ein Gemeinschaftsunternehmen mit der Bezeichnung Uniworld zu gründen.

Uniworld wird dem europäischen Unternehmensmarkt nahtlose paneuropäische Telekommunikationsdienste mit globaler Anbindung zur Verfügung stellen. Diese Dienste werden anfangs internationale virtuelle private Netzsprachdienste, paketvermittelte Rahmenrelais und weitere Datendienste, Messaging und netzbezogenes Outsourcing umfassen.

Die Kommission hat die Vorprüfung des Gemeinschaftsunternehmens nach den Wettbewerbsregeln des Unionsvertrages vorgenommen und ist zu dem Ergebnis gelangt, daß das Unternehmen unter die Verordnung 17 fallen könnte. Interessierte Dritte sind aufgerufen, der Kommission bis spätestens 31. Oktober 1995 ihre Stellungnahmen zu der vorgeschlagenen Aktivität einzureichen.

Quelle: Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften
EN

Fachgebiete

Telekommunikation
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben