Skip to main content

FaciLitating Access to Socio-economic ResearcH through Information and Communications Technology

Article Category

Article available in the folowing languages:

Politische Vorteile der Forschung

Anhand einer Reihe zielgerichteter Publikationen legte ein EU-Team dar, über welche politische Anwendbarkeit die europäische Forschung verfügt. So sollte die Politikgestaltung mit der wirksamen Verbreitung von Projektergebnissen aus dem Sechsten und Siebten Rahmenprogramm (RP6 und RP7) verbessert und ein politischer Dialog angestoßen werden.

Digitale Wirtschaft

Obwohl RP6- und RP7-Forschungsprogramme wertvolle Ergebnisse hervorbringen, die für die Strategie Europa 2020 relevant sind, bestehen zwischen Forschern und politischen Entscheidungsträgern gewisse Kommunikationslücken. Die Gründe sind unter anderem ineffektive Verbreitung und mangelnde Standardisierung der Verwaltung von Projektdaten. Diese Lücken sollen durch das EU-finanzierte Projekt FLASH-IT (Facilitating access to socio-economic research through information and communications technology) geschlossen werden. Das Ziel bestand darin, zur evidenzbasierten Politikgestaltung hinsichtlich der Prioritäten von EU 2020 beizutragen, indem eine wirksame Verbreitung der Ergebnisse von Projekten zu Sozial- und Geisteswissenschaften (Social Sciences and Humanities, SSH) erzielt wird. Ein zweites Ziel war die Förderung eines politischen Dialogs über Wissenschaft und Technologie. Die fünf Projektpartner arbeiteten von Ende 2011 bis Ende 2014 zusammen. Die Teammitglieder stellten politisch relevante Forschungsergebnisse aus etwa 100  SSH-finanzierten RP6- und RP7-Projekten zusammen. Die behandelten Fächer umfassten weit gefächerte Themen wie z. B. intelligentes, inklusives und nachhaltiges Wachstum. Aus dem Ergebnissen erstellten die Projektmitglieder einen Satz aus neun politischen Kurz-Synthesen, in denen die politischen Anwendungen der Forschung hervorgehoben werden. Darüber hinaus produzierten die FLASH-IT-Mitglieder 21 politische Forschungsmeldungen. Die monatlich herausgegebenen Dokumente ähnelten Pressemitteilungen und unterstrichen berichtenswerte und politisch relevante Ansätze der SSH-Forschung. Diese Dokumente wurden über E-Mail und die Projektwebsite verbreitet. Auf der Website wurden auch hunderte weitere Projektpublikationen bereitgestellt, darunter Broschüren, ein Poster sowie ein fünfminütiges Video. Auch umfangreiche Datenbank der Gruppe war über den Internetauftritt verfügbar. Das Konsortium hielt mehrere Themen-Workshops ab, die einen Dialog zwischen relevanten Interessengruppen anregten. So sollte eine langfristige Kommunikation und Zusammenarbeit begründet werden. FLASH-IT verbesserte die Verbreitung der Ergebnisse von etwa 100 SSH-Projekten, die auf die EU-Politik gerichtet sind. Diese Anstrengungen führten zu einer größeren Übereinstimmungen zwischen Ergebnissen der Forschung und der Politik.

Schlüsselbegriffe

Politikgestaltung, wirksame Verbreitung, EU 2020, sozioökonomische Forschung, Sozial- und Geisteswissenschaften

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich