Skip to main content

Mediterranean Research Network on Footcare Sector

Article Category

Article available in the folowing languages:

EU-Forschungsnetzwerk steht auf sicheren Füßen

Ein Forschungsnetz aus EU- und Nachbarländern widmet sich Fußkrankheiten, die auf Fettleibigkeit und Diabetes zurückzuführen sind.

Gesundheit

Die medizinische Fußpflege wird künftig ein Hauptanliegen in Europa sein, da die Lebenserwartung steigt und immer mehr Menschen an Übergewicht und Diabetes leiden. Aus medizinischer Sicht kann älteren Menschen, Diabetikern und Übergewichtigen durch besseres Schuhwerk und Einlagen geholfen werden. So baute das EU-finanzierte Projekt SOHEALTHY (Mediterranean research network on footcare sector) ein Kooperationsnetzwerk auf, in dem Gesundheitsexperten und Industriepartner im Bereich Fußpflege gemeinsam forschen, und förderte effektiv und langfristig den Wissenstransfer zwischen Mitgliedstaaten und der Mittelmeerregion. Durch intensive Öffentlichkeitsarbeit und Information etablierten die Projektpartner ein Netzwerk, an dem sich 160 Podologen aus 18 Ländern auf 4 Kontinenten beteiligten. Das Netzwerk erarbeitete ein gemeinsames Forschungsprogramm, dokumentierte Aktivitäten im Bereich Wissenschaft und Technik sowie aktuelle und künftige F&E-Trends und Forschungsschwerpunkte. Entwickelt wurden 11 Schwerpunktthemen und ein entsprechender strategischer Forschungsplan. Zur Unterstützung der Forschungen wurden 20 Wissenschaftler zu verwandten Themen geschult und weitere in den Austausch von Forschungsergebnissen und technischen Fähigkeiten eingebunden. SOHEALTHY eruierte auch Möglichkeiten für Finanzierung und Technologietransfer sowie spezifischen unternehmerischen Bedarf im Bereich Fußpflege. Schließlich organisierten die Partner im Rahmen der Projektlaufzeit zwei internationale Konferenzen, Schulungsseminare, Workshops und eine Innovationswoche. SOHEALTHY schuf damit eine tragfähige Grundlage für die nachhaltige F&E-Zusammenarbeit und Vernetzung von Interessengruppen. Vom verstärktem Wissensaustausch und Innovation profitieren in Europa neben der Fußpflegeindustrie vor allem die drei Risikogruppen.

Schlüsselbegriffe

Fußgesundheit, Fettleibigkeit, Diabetes, Schuhe, SOHEALTHY, Fußpflege

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich